Dortmund überrascht. Dich.
Frau hällt sich ein Radio vors Gesicht

Nightlife-Portal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): photocase.com / ninino

Konzert

Ulrich Ellison (USA)

Bild

Ulrich Ellison ist nicht der typische „Blues Rock Guy“. Der in Austin / Texas lebende Gitarrist mit europäischen Wurzeln hat einfach mehr zu bieten: Seine Songs sind Geschichten, getragen von seiner einzigartigen Stimme, die zwar immer „bluesy“ ist, aber in einem coolen Soundgewand auch immer wieder neue Grenzen auslotet.

Als erstklassiger Gitarrist schafft es Ellison spielend leicht von blitzschnellen Läufen zu klassischen, bluesgetränkten und swingenden Soli zu wechseln. Seine Gitarre spricht ihre eigene Sprache.

Die Songs von Ulrich Ellison variieren von southernrock inspirierten Krachern wie “Machete” und “Teardrops In The Rain” zu bluesigen Nummern wie “Waiting For A Change” oder sogar Anleihen an Led Zeppelin Rock wie in “Ten Feet Tall”, oder dem auch textlich rebellischen “America”.

Faszinierende Instrumentals wie “Memories Of You” oder die radiofreundlichen Nummern “Feeling So Lonely” und “Faith, Love And Puppies” überzeugen auch die letzten Kritiker. Aber der größte Trumpf liegt in seiner gewinnenden Bühnenpräsenz, die jeden in den Bann zieht und nicht selten in spontanen Jams mitten im Publikum endet.

Klassisch mit zwei Master-Abschlüssen in Musik ausgebildet, wurde er für ein Fulbright -Stipendium ausgewählt und zog nach Austin/Texas, die am schnellsten wachsende Musik-Community in den USA. Dort gewann er drei internationale Downbeat-Student-Awards von 2008 bis 2010 in der Kategorie Blues/Rock und hat seitdem drei weitere Alben veröffentlicht.

Die musikalischen Einflüssen Ellisons sind sehr unterschiedlich, aber es gibt eine Konstante: die Liebe zur E-Gitarre und zum Blues. „Viele meiner Songs haben eine Blues-Komponente“, sagt er, „auch wenn die Leute meine Musik mit der von so unterschiedlichen Künstlern wie Dave Matthew Band, Sting oder Porcupine Tree vergleichen.“

Seit 2012, als er mit seiner Band „The Tribe“ für Rockgiganten wie Uriah Heep und Nazareth auf ihrer Europa-Tournee eröffnet hat, touren sie durch die USA und Mitteleuropa. Sie geben alles, vom atemberaubenden Gitarrenblues bis zum knallharten Rock.

Mittlerweile einer der bekanntesten Gitarristen im „Live Music Capitol Of The World‘“ Austin TX, bekam Ulrich Ellison 2016 dort den Austin Music Award für „Austin‘s Best Guitarist“ verliehen – eine Auszeichnung, die bereits auch Stevie Ray Vaughn, Eric Johnson und Gary Clark Jr. zuteil wurde.

Nach 10 Jahren in den Staaten ist Ellison’s Band zu einem fixen Bestandteil der Szene geworden. Zur gleichen Zeit konnte der Tribe mit wechselnder Besetzung auch die Touraktivitäten in ganz Europa ausbauen. Live agiert die Band mit extremer Spielfreude und Spontanität.

Eintritt: VVK 17,- / AK 20,- €

Veranstaltungsinformation

Konzert: Ulrich Ellison (USA)

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Freitag, 4. Oktober 2019
20:00 Uhr

Veranstalter

Nightlife-Portal