Dortmund überrascht. Dich.
Allee im Rombergpark

Parks

Bild: Doris Tews

Botanischer Garten Rombergpark

Hombruch: Der Botanische Garten Rombergpark in Dortmund-Brünninghausen entwickelte sich aus dem ehemaligen englischen Landschaftspark der Familie von Romberg.

Brücke im Rombergpark

Der Rombergpark lädt zum Entspannen ein.
Bild: Doris Tews

Berühmt ist der Rombergpark in Fachkreisen vor allem wegen seiner wertvollen und umfangreichen Gehölzsammlung (Arboretum). Nicht zuletzt wegen dieses Schwerpunktes ist das Blatt des Tulpenbaums zum Wahrzeichen für den Botanischen Garten geworden.

Der heute 65 ha große Park fand 1822 seinen Ursprung im englischen Landschaftspark, in den 1927 der Botanische Garten integriert und später erweitert wurde. Neben viel Grün und Romantik hat der Park im Süden Dortmunds natürlich viele botanische Besonderheiten und Pflanzen aus fernen Ländern zu zeigen. Einen Besuch wert sind in jedem Fall auch die Pflanzenschauhäuser, die auf einer Fläche von 1000 m² unter Glas Exotisches und Tropisches bieten. Danach Kaffee und Kuchen gefällig? Kein Problem, das Café Orchidee mit mediterraner Terrasse grenzt direkt an.

Dieses Video steht leider nicht mehr zur Verfügung.

Besonders in den Blütenmonaten März bis Juni und während der Herbstfärbung ziehen Tausende von Besuchern von Nah und Fern durch den Botanischen Garten.

Das Angebot des Botanischen Gartens Rombergpark in der Übersicht:

  • Historischer englischer Landschaftspark mit Baudenkmälern
  • umfangreiche Botanische Sammlungen
  • Arboretum
  • zahlreiche Schaugärten
  • Pflanzenschauhäuser
  • eine mediterrane Terrasse mit Palmen und Kübelpflanzenschau von Mai - Oktober
  • Café Orchidee
  • Führungen und Veranstaltungen
  • alte Bäume, darunter einige der größten Dortmunds als auch in NRW
  • Schattige Wälder und sonnige Liegewiesen zum Ausruhen
  • traumhafte Promenadenwege
  • Teichanlagen
  • ein großer Spielplatz mit Sandkasten für Kinder bis 8 Jahre

Der Botanische Garten Rombergpark ist mit seinen Freilandflächen ganztägig kostenfrei zugänglich. Für einzelne Schaugärten und die Pflanzenschauhäuser (kostenpflichtig) gelten jedoch spezielle Öffnungszeiten.

Kontakt

Botanischer Garten Rombergpark

44225 Dortmund
Öffnungszeiten:

Der Park ist rund um die Uhr 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet.

Rombergpark Verwaltung:
Montag - Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr
Freitag 8:00 - 13:00 Uhr