Dortmund überrascht. Dich.
PHOENIX See - Steg

PHOENIX See

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Detlef Rojahn

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Alternativformat zum 5. Bürger*innendialog

Einleitendes Vorwort des Herrn Oberbürgermeisters Ullrich Sierau

Liebe Mitbürger*innen,

seit nunmehr zwei Jahren ist die Verwaltung mit Ihnen, den PHOENIX See betreffend, in den „Bürger*innendialog PHOENIX See“ eingetreten.

Hierzu haben mittlerweile bereits 4 Veranstaltungen in der Bezirksverwaltungsstelle Hörde und dem Hansa-Theater Hörde stattgefunden, in denen Sie Ihre Anliegen vortragen und mit der Verwaltung diskutieren konnten. Vieles konnte in diesen zwei Jahren bereits umgesetzt werden, einiges muss noch erstellt bzw. angepasst werden.

Der ursprünglich für den 19. März 2020 geplante 5. Bürger*innendialog wurde an dieser Stelle angekündigt, musste aber wegen der gegenwärtigen Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Zunächst bestand noch die Hoffnung, dass der Bürger*innendialog vor den Sommerferien nachgeholt werden könnte.

Nun ist allerdings absehbar, dass die aktuelle Entwicklung der Pandemie eine verbindliche Planung für einen Bürger*innendialog in diesem Jahr nicht zulässt. Um aber den Dialog mit Ihnen trotz der bestehenden Einschränkungen nicht abbrechen zu lassen, habe ich unter Einbeziehung der beteiligten Fachämter einen Film initiiert, der den Fortschritt in den im Bürger*innendialog angesprochenen Themen präsentiert und einen Ausblick auf die weiteren Schritte der Verwaltung gibt.

Nachfolgend sind die einzelnen themenbezogenen Sequenzen zur Ansicht eingestellt.

Auch wenn das Format dieses Films den direkten Austausch nicht vollständig ersetzen kann, ist er dennoch ein guter Ansatz, um mit Ihnen im Dialog zu bleiben, was mir äußerst wichtig ist. Ihren Anregungen und Meinungen sehe ich gespannt entgegen. Diese können per E-Mail, Brief, telefonisch oder persönlich zentral dem Betrieb PHOENIX See mitgeteilt werden (link: Kontakte), welcher Ihnen nach Abstimmung innerhalb der Verwaltung zeitnah eine Rückmeldung zu Ihre Eingabe geben wird. Gern können Sie aber auch auf mich persönlich zukommen.

Zusammenfassend haben wir im Dialogprozess mit Ihrer Unterstützung, für die ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bedanken möchte, zahlreiche Aufgabenstellungen identifiziert, welche von der Verwaltung nachgesteuert wurden und werden. Wenn auch nicht mehr unter meiner Regie, wird es, sobald es die Situation zulässt, wieder Veranstaltungen in dem bewährten Format geben. Nur im direkten Austausch mit Ihnen können wir die hohe Wohn- und Aufenthaltsqualität am PHOENIX See erhalten und weiter verbessern.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ullrich Sierau
Oberbürgermeister der Stadt Dortmund