Dortmund überrascht. Dich.
Blütenpracht im Rombergpark

Botanischer Garten Rombergpark

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Doris Tews

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Fotoausstellung

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Hinweis

Im Hinblick auf die aktuelle Lage stellt der Veranstaltungskalender des Stadtportals dortmund.de mit Ausnahme wieder eröffnender Ausstellungen keine Termine mehr dar, die zwischen dem 12.3. und dem 2.6.2020 liegen.

Bild

Fotoausstellung von Udo Bleidick im Tasmanienhaus

Der Dortmunder Naturfotograf Udo Bleidick hat sich auf Nah- und Ultranahaufnahmen spezialisiert und geht mit seinen nicht alltäglichen Fotografien aus der Welt der Insekten, Pflanzen und Mineralien an die Grenzen des mit bloßem Auge Sichtbaren. Die Ausstellung umfasst insgesamt 17 Acrylglasfotografien (60x80 cm).

Udo Bleidick, geb. 20.09.1953 in Dortmund, wohnhaft in Dortmund, fotografiert seit etwa 1975 im Bereich Landschafts- und Naturfotografie. Seit 2005 erstellt und präsentiert er Multi-Media-Showas in High-Definition-Qualität.
Seit ca. 10 Jahren Spezialisierung auf Makro- und Lupenfotografie, teilweise unter Verwendung der sog. Focus-Stacking-Technik.

kostenfrei
Zugang über das Cafe Orchidee

Veranstaltungsinformation

Fotoausstellung: Ich sehe was, was Du nicht siehst

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Sonntag, 12. Mai 2019
(17.03.2019 - 12.05.2019)
10:00 - 18:00 Uhr

Pflanzenschauhäuser im Botanischen Garten Rombergpark
44225 Dortmund

Botanischer Garten Rombergpark