Dortmund überrascht. Dich.
Blütenpracht im Rombergpark

Botanischer Garten Rombergpark

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Doris Tews

Erntefest

Kastanie und Co.

Kürbisse, Kastanien und Nüsse

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): B. Bomm

Die farbigen Blätter die Bäume und die reifenden Früchte laden zum Verweilen, Genießen und Staunen ein. Von Gelb und Orange über Rot bis zum tiefen Schwarzviolett kündigt sich der „Indiansummer“ in den berühmten Gehölzsammlungen des Botanischen Gartens an. Warme Braun-Töne kennzeichnen viele Samen und Früchte.

Im Herbst - der Erntezeit - dreht sich an diesem Sonntag alles um Bäume und Sträucher, die herbstliche Früchte liefern. Dabei sind nicht nur die bekannten Rosskastanien gemeint. Auch die essbaren Maronen, ölhaltige Bucheckern und stärkehaltigen Eicheln sowie deren verwandte Früchte stehen im Mittelpunkt des Kastanienmarktes. Daher auch der Name „Kastanie und Co.“, der auf die Bedeutung dieser Bäume und der Nutzung ihrer Früchte hinweist.

80 Händler, Aussteller und „grüne“ Vereine präsentieren sich, ihre Arbeit und Waren auf dem Hauptweg des Botanischen Garten Rombergpark vom Torhaus entlang des großen Weihers und der Talwiese. Herbstliche Genüsse wie Kürbissuppe, Flammkuchen und Federweißer verwöhnen neben zahlreichen anderen Köstlichkeiten den Gaumen, während Kinder die Möglichkeit zum Basteln mit Kastanie & Co haben. Ein Erlebnis für die ganze Familie

Veranstaltungsinformation

Erntefest: Kastanie und Co.

Sonntag, 6. Oktober 2019
11:00 - 18:00 Uhr

Botanischer Garten Rombergpark
44225 Dortmund

Botanischer Garten Rombergpark