Dortmund überrascht. Dich.
Blütenpracht im Rombergpark

Botanischer Garten Rombergpark

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Doris Tews

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Wilhelm Busch im Park

"Kein Röslein ohne Läuschen"

Hinweis

Lagebedingt wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen. Angaben im Veranstaltungskalender des Stadtportals dortmund.de erfolgen ohne Gewähr.

mit Markus Veith

Im Botanischen Garten Rombergpark trifft man bisweilen komische Käuze. An diesem Tag Wilhelm Busch, der zu einem gemeinsamen Spaziergang im Grünen einlädt. In humorvollen Reimen plaudert er aus seinem Leben, von seiner Arbeit, dem Schreiben und Malen. Er philosophiert über die Natur und lässt einige Figuren seiner Bildergeschichten lebendig werden: Max und Moritz, der Maulwurf, die beiden Enten und der Frosch nehmen Gestalt an und sorgen für ein besonderes Park-Erlebnis. Markus Veith, Dortmunder Autor und Schauspieler, zeigt neue Perspektiven auf den Dichter Wilhelm Busch und sein Werk zwischen Bäumen und Büschen.

Markus Veith (geb. 1972 in Dortmund) arbeitet seit 1997 als freischaffender Schauspieler und Autor. Derzeit ist er regelmäßig in verschiedenen Ensembleproduktionen zu sehen, vor allem aber in seinen erfolgreichen Solostücken. Als Autor hält er regelmäßig Lesungen, produziert Hörbücher und Hörspiele und wurde mit mehreren Preisen und Nominierungen geehrt.

Eintritt: 15,- Euro
Anmeldung erforderlich unter 0231 4775981 oder info@melange-im-netz.de

Veranstaltungsinformation

Wilhelm Busch im Park: "Kein Röslein ohne Läuschen"

Nächster Termin:
Sonntag, 30. August 2020
11:00 Uhr

Botanischer Garten Rombergpark
44225 Dortmund

Botanischer Garten Rombergpark