Ausschnitt eines Kalenders

Stadtarchiv

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Öffentliche Führung

Einführung in die Geschichte und die Dauerausstellung der Steinwache

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

1928-1958 Dortmunder Polizeigefängnis und wichtigster Ort nationalsozialistischer Verfolgung, befindet sich heute im Gebäude Steinstraße 50 die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache. Im Rahmen der Einführung werden nicht nur das Haus und seine Geschichte vorgestellt, sondern auch die Dauerausstellung "Widerstand und Verfolgung in Dortmund 1933-1945".

Start im Hof der Steinwache. Dauer etwa 90 Minuten.

Es kann pandemiebedingt zu Ausfällen kommen.
Informationen unter 0231 50-22156 oder stadtarchiv-dortmund@stadtdo.de

Veranstaltungsinformation

Öffentliche Führung: Einführung in die Geschichte und die Dauerausstellung der Steinwache

Sonntag, 5. Juni 2022
14:30 Uhr

Mahn- und Gedenkstätte Steinwache
44147 Dortmund