Dortmund überrascht. Dich.
Kinder mit Kopfhörer vor Bildschirmen

UZWEI im Dortmunder U

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Susanne Henning

Kulturelle Bildung

Museum Ostwall bietet Schreibworkshop zur kommenden Ausstellung an

Nachricht vom 03.05.2019

Der Sommer hat viele Gesichter: Vom aufgedrehten "Walking on Sunshine" bis zum melancholischen Gefühl der "Summertime Sadness" handeln viele Texte von den großen und kleinen Ereignissen im Sommer. In einem Schreibworkshop unter dem Titel: "Mein Sommer" möchte das Museum Ostwall im Dortmunder U zur Auseinandersetzung mit persönlichen Sommererinnerungen anregen.

Was verbinden die Teilnehmenden mit dem Gefühl von Sommer? Schritt für Schritt nähern sie sich unter der Leitung von Maria Backhaus-Görges den Methoden des kreativen Schreibens an und holen Inspiration bei anderen Literaten und in der Kunstausstellung.

Der Workshop findet donnerstags am 9., 16., 23. Mai sowie am 6. und 13. Juni, von 17:00 bis 19:00 Uhr, in der Mediathek statt (4. Etage im U). Teilnehmen können alle Interessierten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Ausstellung "Ein Gefühl von Sommer... Niederländische Moderne aus der Sammlung Singer Laren" im Museum Ostwall im Dortmunder U läuft vom 11. Mai bis 25. August 2019 auf Ebene 6 im Dortmunder U.

Zum Thema

Infos und Anmeldung: Museum Ostwall im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse unter Tel. (0231) 50-2 77 91 oder E-Mail

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität