Modell der Kathedrale

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Freizeit

Blumiges Basteln, zocken im Kino: Dortmunder U lädt zum Familiensonntag ein

Nachricht vom 26.04.2022

Am Sonntag, 1. Mai, bietet der Familiensonntag im Dortmunder U großen und kleinen Besucher*innen wieder kostenloses Programm: Die ganze Familie kann von 12:00 bis 17:00 Uhr das U und seine Angebote auf allen Ebenen entdecken.

Gaming im Kino im U

Gaming im Kino im U

Rund um das Treppenhaus und auf der Dachterrasse des Dortmunder U hat sich eine Reihe von Tieren in Form von kleinen Stickern versteckt. Am Empfang gibt es zur Tiersuche eine Sammelkarte. Wer alle Tiere gefunden hat, erhält dort eine kleine Belohnung (12:00 bis 17:00 Uhr).

Eine einstündige "Reise durchs U" startet um 12:30 Uhr, 14:00 und um 15:30 Uhr. Diese Kinderführungen für Fünf- bis Zwölfjährige dauern eine Stunde, Treffpunkt ist der Empfang im Erdgeschoss.

Auf der Uzwei kann man lichtzaubern: Aus buntem Transparentpapier gilt es, Mailichter zu gestalten. Vors Fenster gehängt wirken sie so, als könnten sie von ganz alleine leuchten. Wer schon eine Laterne gebastelt hat, kann sie einscannen, um sie in einem bunten, digitalen Frühlingsfest erstrahlen zu lassen.

Außerdem kann man sich auf der Uzwei ein Taschenkino gestalten. In einem kleinen mechanischen Apparat aus Pappe werden selbstgezeichnete Filmstreifen einlegt – und schon flitzt man in seinem Fahrzeug durch fantasievolle Welten.

Auch der U Podcast mit Hörfunk-Autor Sascha Wundes geht in die zweite Runde. Dabei dreht sich alles um Geräusche, die die phantastischen Fahrzeuge in der aktuellen TRAFFIK-Ausstellung machen. Wie hören sich ein Auto, eine Rakete oder ein U-Boot an?

Auf Ebene 3 können Kinder ab 8 Jahren in einer Kinderrallye die aktuelle Ausstellung "House of Mirrors" des HMKV spielerisch erkunden. Eine Familienführung durch die Ausstellung startet um 15:00 Uhr, eine Führung für Erwachsene um 16:00 Uhr.

Im KunstAktionsRaum auf Ebene 4 lädt das Museum Ostwall dazu ein, im Kunstworkshop Blumenpostkarten zum Muttertag zu gestalten. Nach einer Kurzführung durch die neue Ausstellung "FLOWERS!" kann man gepresste Blumen als Vorbild für Skizzen nutzen, die dann mit Collage-Elementen aus Blumenstoffen zu Postkarten erweitert werden. Eine einstündige Führung durch die "FLOWERS!"-Ausstellung startet um 14:00 Uhr (kostenlos nach Erwerb einer Eintrittskarte). Eine kostenlose 90-minütige Führung durch die Sammlungspräsentation "Body & Soul. Denken, Fühlen, Zähneputzen" des Museums Ostwall beginnt um 15:00 Uhr.

Im Kino im U wird in guter Gesellschaft gedaddelt. Mit Controller oder echtem Lenkrad kann man seine Mario Kart-Skills unter Beweis stellen.

Zum Thema

Weitere Informationen finden Sie online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität