Modell der Kathedrale

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Freizeit

Flower-Power-Familiensonntag im Dortmunder U mit kostenlosem Programm drinnen und draußen

Nachricht vom 02.06.2022

Am 5. Juni bietet der Familiensonntag im Dortmunder U großen und kleinen Besucher*innen wieder kostenloses Programm: Die ganze Familie kann von 12:00 bis 17:00 Uhr das U und seine Angebote auf allen Ebenen entdecken.

Am Familiensonntag bietet das U ein abwechslungsreiches Programm.

Das Dortmunder U lockt mit zahlreichen Angeboten zum Familiensonntag.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Anja Kador

Diesmal gibt es sogar auf dem Vorplatz Programm: Das Ballonkünstler-Duo Paulsen erfüllt Kindern von 12:00 bis 16:00 Uhr Luftballon-Wünsche, ob Dinosaurier, Einhörner oder – passend zur Sonderausstellung – eine große Blume. Außerdem macht das "bookbike nrw" des Projektes jugendstil Halt am Dortmunder U. Mit einer großen Auswahl an Bilderbüchern, Malblöcken und Straßenkreide kann man auf gemütlichen Kissen eine Pause einlegen.

Erstmals wird der Gang durchs U musikalisch begleitet: Die Band Binyo unterhält die Besucher*innen bei ihrer Wanderung durch die Etagen mit fröhlich-heiterer Akustikmusik und Texten zum Schmunzeln und Mitmachen.

Rund um das Treppenhaus und auf der Dachterrasse des Dortmunder U hat sich eine Reihe von Tieren in Form von kleinen Stickern versteckt. Am Empfang gibt es zur Tiersuche eine Sammelkarte. Wer alle Tiere gefunden hat, erhält dort eine kleine Belohnung.

Der Fulldome im Erdgeschoss zeigt die Entstehung von Blumenbildern: Zusammen mit der mexikanischen Künstlerin Mar Sanchez können große und kleine Besucher*innen Blumen malen, die dann in den Fulldome projiziert werden. In Sitzsäcken liegend und mexikanischer Musik lauschend kann man den Entstehungsprozess der Blumenbilder genießen.

Eine einstündige "Reise durchs U" startet um 12:30 Uhr, 14:00 und um 15:30 Uhr. Diese Kinderführungen für Fünf- bis Zwölfjährige dauern eine Stunde, Treffpunkt ist der Empfang im Erdgeschoss.

Kinder und Jugendliche kommen auf ihre Kosten

Auf der Uzwei werden Kinder und Jugendliche auf dreierlei Art kreativ. In den Gärten, Parks und auch am Dortmunder U blüht es zurzeit in allerlei Farben. Aus einfachen Materialien wie Luftballons und Acrylfarbe kann man passend dazu ein wunderschönes Blumenbeet auf Papier gestalten. "Ab in den Urlaub", heißt es im Nebenraum, wo man am Computer auch ein paar Wochen vor Ferienbeginn schon seinen persönlichen Traumurlaub erschaffen kann. Unter dem Motto "Matchbox Reloaded" können sich Kinder zudem ein Modellauto künstlerisch zu einem Sammlerstück umgestalten, mit Extra-Aufbauten aus Pappe tunen und mit einer neuen Lackierung aufmotzen.

Auf Ebene 3 können Kinder ab acht Jahren in einer Kinderrallye die aktuelle Ausstellung "House of Mirrors" des HMKV spielerisch erkunden. Eine Familienführung durch die Ausstellung startet um 15:00 Uhr, eine Führung für Erwachsene um 16:00 Uhr.

Es wird blumig: Flowers!-Ausstellung im Fokus

Im KunstAktionsRaum auf Ebene 4 lädt das Museum Ostwall dazu ein, florale Ornamente zu Blumenstempeln zu gestalten. Inspiriert von den Blumen der Ausstellung "Flowers!" kann man im botanischen Studienzimmer florale Ornamente entwerfen. Diese werden anschließend zu Stempeln umgesetzt, mit denen Briefpapier und Umschläge individuell gestalten werden können.

Ein "Flower Picknick" wartet auf die Besucher*innen der Vertikalen auf Ebene 6: Auf einer Picknickdecke gilt es, kleine Figuren aus dem Gartenreich in Origamitechnik zu falten.

Eine einstündige Führung durch die "Flowers!"-Ausstellung startet um 14:00 Uhr (kostenlos nach Erwerb einer Eintrittskarte). Eine kostenlose 90-minütige Führung durch die Sammlungspräsentation "Body & Soul. Denken, Fühlen, Zähneputzen" des Museums Ostwall beginnt um 15:00 Uhr.

Im Kino im U läuft ein Kurzfilmprogramm, das Kinder auf allerlei Abenteuer mitnimmt: es geht um drehbare Häuser, tanzende Wölfe und Menschen, die in Aufzügen durchs Weltall reisen. Die Filme haben eine Spiellänge von jeweils circa vier Minuten und sind empfohlen ab vier Jahren.

Zum Thema

Weitere Informationen zum Familiensonntag finden Sie auf der Homepage des Dortmunder U.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität