Dortmund überrascht. Dich.
Modell der Kathedrale

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Szene

Hello again. Dortmunder Clubkultur auf der UZWEI

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Auf der UZWEI widmet sich die Ausstellung hello again der lokalen Clubszene: Clubs und Künstler:innenkollektive präsentieren sich hier selbst und die vielseitigen Aspekte der Clubkultur. Was und vor allem wer macht die Dortmunder Szene aus? Wer sind die Menschen hinter dem DJ-Pult und wer steckt eigentlich hinter dem Club um die Ecke?

Musik, Tanz, Lebensentwürfe und verschiedenste gesellschaftliche Fragen – in Zeiten der Pandemie wird auf der UZWEI ein Stück lokale Clubkultur erfahr- und erlebbar. Besucher:innen sind eingeladen über eine interaktive Rauminstallation und ein witziges und spannendes Storytelling verschiedene Aspekte der Szene nachzuerleben. Und wer schon öfter bei Nacht in den Dortmunder Clubs unterwegs war, dem:der werden die analogen und digitalen Zeugnisse der Szene sicherlich zahlreiche, vielleicht schon längst vergessene Erinnerungen hervorrufen. Außerdem können Besucher:innen selbst zum:zur DJ werden, sich im Platten Auflegen ausprobieren und die anderen Besucher:innen mit ihren Beats beschallen!

Die Entwicklung der Szene in den vergangenen Jahren und ein Blick in die Zukunft, die diskursbestimmenden Themen, die besonderen Herausforderungen – vor, mit und nach Corona –, die Musik, zu der getanzt wurde und wird, sowie die Akteur:innen und Macher:innen selbst stehen im Fokus der Ausstellung. Ausgehend davon werden Fragen nach Genderdiversität in der Clubszene, Critical Whiteness, alternativen Lebensentwürfen, Gruppenbildungsprozessen und damit verbundenen Versuchen der Abgrenzung sowie Subkulturen und viele weitere thematisiert.

Vor allem aber stehen die Menschen, die die lokale Szene lebendig machen im Mittelpunkt der Ausstellung: Das, was sie täglich leisten, als wichtiges und nicht wegdenkbares zeitgenössiches Kulturgut und –kunstform anzuerkennen ist die zentrale Aussage von hello again!

Mit dabei sind:

  • All the time / Maschinerie e.V.
  • Dortmund Dance Division
  • FeineGesellschaft
  • Goldkante
  • Großmarktschänke
  • Krupplyn
  • Oma Doris
  • Rekorder
  • Tresor.West
  • UmsichT
  • Weinkeller

Achtung:
Aktuell muss für den Ausstellungsbesuch ein kostenloses Zeitfensterticket gebucht werden >> Tickets

Zum Thema

Die Ausstellung „hello again“ ist Teil des Kooperationsprojekts „Kunst, Club & Kultur“ des HMKV Hartware MedienKunstVerein und der UZWEI. Es schafft einen Austausch zwischen Kunst-, Club- und Kulturorten und gibt Einblicke in verschiedene Aspekte der Clubkultur.

Weitere Informationen auf

Veranstaltungsinformation

Szene: Hello again. Dortmunder Clubkultur auf der UZWEI

Nächster Termin:
Dienstag, 19. Oktober 2021
(26.06.2021 - 07.11.2021)
11:00 - 18:00 Uhr

UZWEI im Dortmunder U
44137 Dortmund

Veranstalter

UZWEI im Dortmunder U

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität