Modell der Kathedrale

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Kunst

House of Mirrors – Künstliche Intelligenz als Phantasma

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Die internationale Ausstellung House of Mirrors – Künstliche Intelligenz als Phantasma widmet sich dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) und algorithmische Vorurteile. Zentral ist das Bild des Spiegels (des Spiegellabyrinthes, des House of Mirrors), weil KI als Mustererkennung in großen Datenmengen eigentlich nur das zurückspiegelt, was schon da ist. Oft fungiert KI dabei als ein Zerrspiegel, der z.B. bestehende Vorurteile verstärkt. Und doch erlebt KI derzeit einen unglaublichen Hype. KI ist das Versprechen (bzw. Phantasma) einer quasi göttlichen Instanz, die Muster in großen Datenmengen erkennen und – frei von menschlichen Vorurteilen – neutrale und objektive Entscheidungen treffen kann. Die Ausstellung befragt genau diese unterstellte Objektivität von KI und zeigt, wie existierende Ungleichheiten durch den Einsatz dieser Technologie verstärkt werden. Im Gegensatz zu bisherigen, eher unkritischen Ausstellungsprojekten zum Thema KI wird sich die Ausstellung im HMKV mit den problematischen Aspekten von KI auseinandersetzen. Die Ausstellung versammelt aktuelle künstlerische Arbeiten, die z.B. algorithmische Vorurteile thematisieren, welche via (menschlicher) Annotierung großer Datenmengen (Trainingssets) in KI eingeschrieben werden. Sie präsentiert aber auch Positionen, die radikal andere und alternative Vorstellungen von KI entwickeln.

Die Ausstellung stellt ca. 20 internationale künstlerische Positionen vor und wird von einem deutsch-französischen Kurator*innentrio kuratiert.

Kurator*innen: Inke Arns (Dortmund), Francis Hunger (Leipzig), Marie Lechner (Paris)

Künstler*innen: Aram Bartholl (DE), Elisa Giardina Papa (IT), Mimi Onuoha (USA), Adam Harvey (UK), und andere

Veranstaltungsinformation

Kunst: House of Mirrors – Künstliche Intelligenz als Phantasma

Donnerstag, 14. Juli 2022
(09.04.2022 - 31.07.2022)
11:00 - 20:00 Uhr

Hartware MedienKunstVerein im Dortmunder U
44137 Dortmund

Veranstalter

Hartware MedienKunstVerein

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität