Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Sammlerobjekte

88. Westfälische Münz- & Sammler-Börse

Münzen, Medaillen, Orden, Papiergeld, Briefmarken, Postkarten, Literatur

Zweimal im Jahr, einmal im Februar und einmal im September, treffen sich Großhändler und Privatsammler aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland zum Informieren, Fachsimpeln, Tauschen, Kaufen und Verkaufen in den Westfalenhallen. Markenzeichen der Westfälischen Münz- & Sammler-Börse ist die Vielzahl an renommierten Händlern und das umfassende Angebotsspektrum: Sammelgebiete von der Antike bis zur Neuzeit.

Nicht nur Münzkenner, sondern auch Neueinsteiger sind hier gut beraten, wenn sie sich über interessante Anlagewerte oder Sammelgebiete informieren möchten. Sie finden auf der Westfälischen Münz- & Sammler-Börse ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Angebot von renommierten Händlern und Auktionshäusern vor. Schwerpunkt der Messe sind Münzen. Alle wichtigen Münz-Sammelgebiete von der Antike bis zur Neuzeit gezeigt. So finden Sammler historischer sowie aktueller Münzen gleichermaßen ihre Plattform. Die Traditionsveranstaltung in NRW in unmittelbarer Nähe zu den angrenzenden Beneluxländern bietet auch vielen ausländischen Händlern und Sammlern eine gute Möglichkeit für Kontakte zu ihren deutschen Kunden und Lieferanten.

Veranstaltungsinformation

Sammlerobjekte: 88. Westfälische Münz- & Sammler-Börse

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Sonntag, 16. September 2018
09:00 - 16:00 Uhr

Veranstalter