Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Dokumentarfilm

Familienleben

Deutschland 2017 | 82 MIN | FSK ohne Angabe

Regie: Irina Heckmann

In FAMILIENLEBEN porträtiert Irina Heckmann ihre Familie, Russlanddeutsche, die vor Jahren schon aus der Sowjetunion nach Deutschland gekommen sind. Während der Nachwuchs längst in Deutschland integriert ist, bleiben die Älteren die Verlierer. Das Land empfing sie kalt, so erzählten viele. Die Deutschen, die Einheimischen erzählen wiederum, es sei sehr kalt in Russland, dabei herrscht dort ein Kontinentalklima. Drei Generationen schildern ihre Migrationsgeschichte – in langen Einstellungen gibt der Film den Geschichten dieser Menschen Raum, die weder hier noch dort zu Hause sind.

Im Anschluss: Filmgespräch mit der Regisseurin.

Eine Kooperationsveranstaltung des Kino im U e.V. mit der Auslandsgesellschaft NRW.

Veranstaltungsinformation

Dokumentarfilm: Familienleben

Donnerstag, 24. Mai 2018
19:00 Uhr

Veranstalter

Kino im U e.V.

Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund