Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Latein macht Laune

Römersonntag

Die Alten Römer und das Schulfach Latein stehen im Mittelpunkt beim "Römersonntag" im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (Hansastr. 3). Am Sonntag, 18. November dreht sich von 12 bis 16 Uhr spielerisch alles um die Antike: Kinder und ihre Begleiter können Wachstäfelchen erstellen, einen Legionärshelm basteln, Mosaike und römischen Schmuck gestalten, römische Spiele ausprobieren oder einen Namensbutton prägen. Wer noch kein Latein in der Schule hat, darf bei einer Latein-Schnupperstunde einmal hineinhören. Auf dem Programm stehen außerdem ein lateinisches Theaterstück sowie eine Informationsveranstaltung "Warum heute noch Latein?" sowie eine Führung durch die Antikenabteilung des Museums. Lateinlehrerinnen und -lehrern verschiedener Dortmunder Gymnasien stehen für Beratungen und Gespräche zur Verfügung.

Der "Römersonntag" wird organisiert vom Verein zur Förderung des altsprachlichen Unterrichts e.V. (VFAU).

Der Museumseintritt ist für Kinder kostenlos, Erwachsene zahlen den normalen Museumseintritt von 5 Euro.

Veranstaltungsinformation

Latein macht Laune: Römersonntag

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Sonntag, 18. November 2018
12:00 - 16:00 Uhr

Veranstalter