Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Acrylbilder

Merkmal

Der Titel ihrer Ausstellung spielt mit den Begriffen „Merkmal“ und „merk mal“, einer Aufforderung an die Betrachter, bekannte Merkmale Dortmunds, Sehenswürdigkeiten und weniger bekannte Bauwerke und Objekte als „merk-würdig“ zu betrachten, so wie sie diese bei Fotostreifzügen durch Dortmund für sich entdeckte.

Die Acrylbilder vermitteln durch die Art der Gestaltung (Spachteltechnik, kräftige Acrylfarben) und die gewählten Perspektiven auf die Gegenstände einen individuellen Blick darauf, wie vielfältig und bunt Dortmund ist, welche Entdeckungen auf die Betrachter warten.

Um ihre Kenntnisse verschiedener Maltechniken (Aquarell-, Acrylmalerei) weiterzuentwickeln, besuchte Susanne Weiß, 1963 in Siegen geboren, nach Schule und Berufsausbildung Malkurse bei verschiedenen bekannten Künstlern, die als Dozenten an der VHS Siegen und an Ferien-Akademien ihre Kenntnisse weitergaben. Sie trat auch dem „Kunstkreis Siegerland“ bei und stellte ihre Bilder sowohl in Gemeinschafts- als auch Einzelausstellungen u.a. in Siegen, Koblenz, Altenkirchen und Bochum aus.

Nach ihrer Heirat und dem dadurch bedingten Umzug nach Dortmund waren ihre Bilder auf verschiedenen Ausstellungen im Raum Dortmund zu sehen, u.a. auf dem „Aplerbecker Künstlermarkt“, der „Open Arts Phönixsee“, der „Kunst in der Kaue“ im Bildungszentrum Hansemann in Mengede.

Der Besuch der Ausstellung in Brackel ist zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Bibliothek möglich.

Öffnungszeiten:
Dienstag 10 - 12 und 14 - 19 Uhr
Mittwoch 14 - 17 Uhr
Donnerstag 14 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos!

Veranstaltungsinformation

Acrylbilder: Merkmal

Freitag, 19. Oktober 2018
(21.08.2018 - 19.10.2018)

Stadtteilbibliothek Brackel
44309 Dortmund

Veranstalter