Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

homochrom

Venus (NRW Premiere)

Dramödie, Kanada, O.m.U., FSK: ab 18 Jahre

Daniel (Pierre-Yves Cardinal) hat sich kürzlich von Sid (Debargo Sanyal) getrennt, weil er versteckt lebt. Sids indischstämmige Eltern, Papaji (Gordon Warnecke) und insbesondere Mamaji (Zena Darawalla), sind eigentlich ganz froh darüber. Da fühlt sich Sid auch noch über Tage von einem Jugendlichen verfolgt. Als Sid ihn endlich zur Rede stellt, offenbart der 14-jährige Ralph (Jamie Mayers), dass er Sids Sohn ist. Dabei ist doch Sid gerade dabei, endlich ihre wahre weibliche Identität selbstbewusst nach außen zu tragen. Mit der Unterstützung von zwei Freund*innen hat sie die Kraft, auf der Arbeit offensiv zu sein und bald Hormone zu nehmen. Auch Ralph kann sie damit nicht verschrecken.
Ihr Sohn kommt immer und immer wieder unangemeldet vorbei, auch um vor seiner anderen Mutter Sylvia (Judy Virago) zu fliehen, und Sid fällt es schwer, Ralph nicht zu mögen. Im Park, wo sie nachmittags zusammen tanzen, joggt dann auch noch Daniel zurück in Sids Leben.

Eintritt: 8,00 € pro Person

Veranstaltungsinformation

homochrom: Venus (NRW Premiere)

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Sonntag, 11. November 2018
18:30 Uhr

Veranstalter

homochrom e.V.