Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Soeren Spoo

Konzert

Daniel Erdmanns "Velvet Revolution" feat. Jim Hart & Théo Ceccaldi

Fulminante kammermusikalische Improvisationsmusik

Daniel Erdmann tenor sax, Theo Ceccaldi viola/violin, Jim Hart vibraphon

Saxofonist Daniel Erdmann, geboren 1973 in Wolfsburg, pendelt zwischen Berlin und Frankreich und hat seit 1999 diverse Album-Einspielungen unter eigenem Namen vorgelegt. Er ist Mitbegründer der Band DAS KAPITAL (Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2011) und spielte weltweit u.a. mit Yves Robert, Aki Takase, Joachim Kühn, Ed Schuller, John Schröder, Linda Sharrock, Conny Bauer, Gebhard Ullmann, Frank Möbus, Herb Robertson, Heinz Sauer, Louis Sclavis, Vincent Courtois, Tony Buck, Axel Dörner, John Betsch, Rudi Mahall.

Jim Hart am Vibrafon ist seit langem in London ansässig und dort Mitbegründer des Loop Collective. Neben dem Cloudmakers Trio und dem Jim Hart Quartet spielte er auch mit Kenny Wheeler, momentan zudem bei Julien Loureau und Marius Neset. Er gewann mehrere Britsh Jazz Awards und war mehrfach im Downbeat Readers Poll zu finden.

Der Violonist Theo Ceccaldi wurde 1986 in Orléans geboren und ist einer der aufregendsten jungen Jazzmusiker Frankreichs: 2014 als »Entdeckung des Jahres« gefeiert, 2016 zum Musiker des Jahres gekürt, 2017 mit dem Musikpreis »Victoires« ausgezeichnet. Er ist Mitglied im Orchestre National de Jazz, spielt mit dem IXI Streichquartett, in Hans Lüdemanns Band TEE, dem Joelle Leandre Tentett und anderen. Großen Erfolgt hat er zur Zeit mit der Formation "Freaks".

Veranstaltungsinformation

Konzert: Daniel Erdmanns "Velvet Revolution" feat. Jim Hart & Théo Ceccaldi

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Freitag, 18. Januar 2019
20:00 Uhr