Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Vortragsreihe

"The Kids Are Alt-Right"

Klaus Walter (Frankfurt am Main)
"The Kids are Alt Right? Porno, Pop und die Kulturkämpfe der Neuen Rechten"
Vortrag auf Deutsch

Vortragsreihe "The Kids Are Alt-Right"

2018 veröffentlichte die US-amerikanische Punkband Bad Religion ihren Song "The Kids Are Alt-Right" – quasi eine perfekte (sarkastische) Rekrutierungshymne für die Alt-Right-Bewegung. Dazu veröffentlichten sie ein Animationsvideo: Hitler, der KKK, Pepe the Frog und natürlich Trump – alle sind im Bad Religion-Musikvideo versammelt. Und Sänger Greg Graffin fordert im Bluesbrother-artigen Chorus zum Parteibeitritt auf: "Everybody, need somebody. Everybody, join the party!" Die nach dem Bad Religion-Song benannte Vortragsreihe versammelt Medientheoretiker*innen, Journalist*innen, Künstler*innen und Historiker*innen (Florian Cramer, Jonas Staal, Klaus Walter, u.a.), die in ihren Vorträgen unterschiedlichen Aspekten der Alt-Right bzw. der ‚alternativen Rechten’ nachgehen.

Der Eintritt zu den Vorträgen und zu der Ausstellung ist frei.

Die Vortragsreihe "The Kids Are Alt-Right" wird durch die Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie der Stadt Dortmund und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der ERKLÄRUNG DER VIELEN NRW (siehe www.dievielen.de), zu deren Erstunterzeichner der HMKV gehört.

Veranstaltungsinformation

Vortragsreihe: "The Kids Are Alt-Right"

Donnerstag, 20. Juni 2019
18:00 Uhr