Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Steinwache

Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg

Bild

Ihre Kriegseinsätze kommen in den Geschichtsbüchern nicht vor, ihre Gefallenen sind nirgends aufgelistet. An ihre Opfer erinnert kaum ein Monument und an den Bombenterror in ihren Städten keine Fernsehserie. So hoch der Preis auch war, den die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg zahlte, so konsequent wurde er seitdem vergessen und verleugnet. Auf der Basis langjähriger Recherchen des Rheinischen Journalistenbüros in über dreißig Ländern Afrikas, Asiens und Ozeaniens werden die Folgen des Zweiten Weltkrieges für die Dritte Welt in dieser Ausstellung eindrücklich gezeigt.

80 Jahre Zweiter Weltkrieg

Am 1. September 1939 überfiel die deutsche Wehrmacht Polen. Der Zweite Weltkrieg in Europa begann. Obwohl dieser Krieg und die währenddessen begangenen Massenverbrechen seit Jahrzehnten Gegenstand von Forschung und politischer Diskussion sind, gibt es insbesondere im gesellschaftlichen Bewusstsein noch zahlreiche blinde Flecken. Wir nehmen dies zum Anlass, uns im September und Oktober 2019 einiger der weitgehend unbekannten Themen zu widmen.

Veranstaltungsinformation

Steinwache: Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Dienstag, 29. Oktober 2019
(05.09.2019 - 31.10.2019)
10:00 - 17:00 Uhr

Mahn- und Gedenkstätte Steinwache
44147 Dortmund