Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Konzert

Son of Dave

Wer mal mit Spinal Tap und Neil Young, Cindi Lauper und Jon Spencer gejamt hat, kann nicht normal sein. Dieses Ex-Mitglied der Crash Test Dummies schonmal gar nicht. Grace Jones hat ihn einmal nach seiner Tel-Nummer gefragt. Er nahm stattdessen ihre. Doch das nur am Rande.

SON OF DAVE ist ein Bluesman. Nicht sehr traditionell, aber vielleicht mit einer neuen Tradition: keine Gitarre, die Harmonika immer im Anschlag; mit Beatbox-Grooves, Stomp, Percussion, einer zuweilen an Tom Waits erinnernden Stimme, seinem leidenschaftlich-fauchendem Gesang und überragenden Songs trotz er jeder Kategorisierung - ein wahrer wie ansteckender Ausreißer unter den Bluesern!

In Winnipeg/Kanada geschlüpft und seit langem in London zuhause, hat SON OF DAVE schon viele Orte gesehen und bespielt: Europa, Amerika, Russland!? Ok, aber selbst in Uganda und dem Libanon kennt man ihn. Seine One-Man-Show hat schon viele verzückt und blieb an vielen Orten unvergessen. Auch Serienfans haben ihn schon gehört, z.B. bei Breaking Bad, Preacher oder Bloodline. Ohne großes Label im Hintergrund hat SON OF DAVE bereits acht Alben veröffentlicht, fliegen ihm die Herzen von Fans wie auch Musikern in aller Welt zu. Ein Original. Ohne elektronischen Firlefanz. Hier & heute im

Rockabilly Fever:
POW POW, BANG BANG - oder, wie SOD selbst sagt: "You're going to hear Rhythm and Blues the way I personally like to pervert it. You won't hear any guitar solos or auto-tuned backing singers, just harmonica, beats de la bouche, singing, screaming, a little crooning, and some things I bang and rattle."

VVK: 10 - AK: 13

Veranstaltungsinformation

Konzert: Son of Dave

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Mittwoch, 25. September 2019
20:00 Uhr