Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Konzert

Jelo Posta & Carlo Mascolo

Klangwelten-Weltenklänge

Die Musik dieses Trios ist eigen, man kann sie nur weitläufig unter "Weltmusik" einordnen. Bandwurmartige Melodiefolgen, oft in ungerade Rhythmen verpackt, laden zu einer musikalischen Trancereise ein: psychedelische Passagen lösen sich mit meditativen Parts ab, improvisatorische Ausflüge kehren wieder in feste Struktur zurück. Dabei sind Elemente aus dem Orient, dem Balkan sowie dem Jazz zu finden.

Die Musiker Lothar Stahl und Jens Pollheide bildeten über lange Jahre das rhythmische Fundament der "Weltmusikpioniere" EMBRYO und erforschten auf zahlreichen Tourneen zwischen Istanbul und Casablanca die Magie des Trancebeat der marokkanischen Gnawas, der endlos schönen Melodien Andalusiens, der verzwackten Rhythmen des Balkans und der feinen Melodien Vorderasiens.

Auf einer ihrer Reisen vor Jahren trafen sie auf den Posaunenmeister Carlo Mascolo aus Süditalien. Er ist ebenfalls "kulturerfahren" durch jahrelange Aufenthalte in Ländern wie Palästina, Kolumbien, Türkei und wird Jelo Posta bei diesem Konzert wieder einmal begleiten.

Das Konzert findet statt in Kooperation mit ProJazz e.V.

Veranstaltungsinformation

Konzert: Jelo Posta & Carlo Mascolo

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Donnerstag, 24. Oktober 2019
20:00 Uhr

Veranstalter

Sissikingkong