Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

DASA

Expertengespräch

Wichtig ist nicht nur auf'm Platz: Wie es um die Förderung und Ausbildung jugendlicher Sportskanonen jenseits des Fußballrasens ist, bringt eine Abendveranstaltung in der DASA Arbeitswelt Ausstellung aufs Podium.

Zu Gast ist unter anderem Ex-BVB-Spieler Lars Ricken. Er spielte von 1993 bis 2007 als Profi bei Borussia Dortmund und erzielte in 301 Bundesligaspielen 49 Tore, legendär und unvergessen das "BVB-Tor des Jahrhunderts" im Champions-League-Spiel vom 28. Mai 1997. Für die National-Elf lief er 16 mal auf. Vor zehn Jahren war Schluss. Oder vielmehr ein Anfang. Bis heute ist Ricken Nachwuchskoordinator beim BVB. Denn was, wenn die Profisportler-Jahre nicht alles sind?

Im Gespräch dem bekannten Fußballer und dem BVB-Pädagogen Matthias Röben geht es um die Förderung von Fussballtalenten und deren pädagogische Betreuung während ihres meist vom Heimatort getrennt stattfindenden Aufenthaltes. Wie wird die Entwicklung unterstützt, ohne die schulische Ausbildung zu vernachlässigen?

Das Nachwuchsleistungszentrum des BVB fördert seit eh und je Talente. Die pädagogische Betreuung hat in den letzten Jahren an Fahrt gewonnen und ermöglicht neben dem Fußball eine gute Schulbildung, damit die Jugendlichen später nicht im "Aus" landen.

Das Expertengespräch findet im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Fertig? Los!" zur Geschichte von Sport und Technik statt. Die Ausstellung hat an dem Tag länger geöffnet und ist bis 18 Uhr zu besichtigen. Der anschließende Vortrag ist kostenfrei.

Veranstaltungsinformation

DASA: Expertengespräch

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Donnerstag, 7. November 2019
18:00 Uhr

DASA Arbeitswelt Ausstellung
44149 Dortmund

Veranstalter