Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Improvisation

Jaimie Branch - Fly or Die II

Power aus Chicago

Lineup: Jaimie Branch tp/voc, Lester St Louis cello, Jason Ajemian bass, Chad Taylor drums

Ganz klar: Es geht um alles. Fly or Die. Ein Aufschrei, der für Unbehagen sorgt, aber in den groovenden Momenten auch sagt: die Revolution sollte auch tanzbar sein.

Jaimie Branch kommt aus Chicago und gilt als einer der markantesten "Neuzugänge" der New Yorker Szene. Sie ist eine Avantgarde-Trompeterin mit glasklarem Ton und fundierter Ausbildung. Sie agiert nicht nur im Jazz, sondern auch in Punk, Noise und Hip-Hop. Jaimie Branch ist ein Kraftpaket mit Punk-Attitüde, das herrlich und lautstarken frischen Wind durch die Jazzbühnen wirbelt, u.a. äußerst wirkungsvoll beim Jazzfest Berlin im Jahr 2018.

Über ihr aktuelles Album Fly or Die II: „Das Abstrakte von instrumenteller Musik trägt so viel Schönheit in sich, aber wir leben nicht in besonders schönen Zeiten, deswegen bin ich diesmal etwas deutlicher geworden. Die Stimme eignet sich sehr gut dafür“. Jaimie Branch klagt die „naiven Rassisten“ an, während schneidende Trompeten über einen massigen Blues improvisieren oder sie lacht ihnen mit „Love Song (for assholes & clowns)“ mitten ins Gesicht. Mit einer Musik als unerschrockene Mischung aus Wut und Humor ist Branch und ihre Band auf der Suche nach musikalischer Erfüllung und beschwören magische Momente echter Erkenntnis. Oder wie sie es formuliert: “Now sound the trumpets and get ready to roll”.

Veranstaltungsinformation

Improvisation: Jaimie Branch - Fly or Die II

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Montag, 27. Januar 2020
20:00 Uhr