Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Nachrichten - Westfalenpark Dortmund - Freizeit & Kultur - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Beet von oben im Westfalenpark
Bild: Henning Ross

16.06.2015Freizeit

Rosenfest im Westfalenpark

Am Sonntag, 21. Juni, steht der Westfalenpark von 10 bis 18 Uhr mit den wunderschönen Rosengärten des Deutschen Rosariums unter dem Motto "Rosige Zeiten!".

Frau und Mann im Rosenbeet

Lupe: Klicken zum Vergrößern Welchen Namen wird die Rose bekommen? Auch bei der Taufe am Sonntag sicher dabei sind Annette Kulozik (Leiterin Westfalenpark) und Hermann Kopp (Verein Deutscher Rosenfreunde)
Bild: Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Herrliche Anblicke auf die Rosenblüte und einmalige Dufterlebnisse an vielen Orten feiert der Westfalenpark – unterstützt von den Freunden des Deutschen Rosariums - mit einem vielseitigen Programm. Im Mittelpunkt steht der Gartenmarkt: Hier findet man beim Bummeln von 11 bis 18 Uhr alles, was das Herz des Rosenfreundes begehrt. 140 Aussteller und Händler präsentieren ein vielseitiges Angebot aus Gartendekorationen, Accessoires, Pflanzen und Informationen.

In diesem Jahr feiern die Rosenfreunde Dortmund zudem ihr 40jähriges Bestehen u.a. mit einer Rosentaufe am Vorplatz Ruhrallee. Drei Rosenführungen geben Einblick in Arten und Sorten, in Pflanzung und Pflege. Sie führen zu historischen Rosen, meterhohen Kletterrosen, Raritäten und Besonderheiten.

Im „Rosencafé“ am Eingang Ruhrallee können bei einem Glas Rosensekt, Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien Tipps und Erfahrungen mit den Expertinnen und Experten aus dem Kreis der Freunde des Deutschen Rosariums im Westfalenpark ausgetauscht werden.

Auf Wiesen und Wegen kommt mit dem Duo „Pantao“ die Welt der Fabelwesen in den Westfalenpark: als farbenfrohes, mystisches Masken- und Stelzentheater. Außerdem werden bietet die Band „Street Life“ ein umfangreiches Repertoire aus dem Bereich Jazzmusik.

Zum Thema

Die weiteren Programmpunkte (Treffpunkt Haus der Rose am Eingang Ruhrallee):

  • Rosenführungen: 10 Uhr, 13 Uhr, 16 Uhr
  • Duftführungen: 14 Uhr, 15:30 Uhr

Der Eintritt kostet fünf Euro. Jahreskarteninhaberinnen und -inhaber sowie Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

  • Symbol: vorlesen
  • Symbol: Bookmarks
    Symbol Schließen
    • Was ist das?
    • Bitte beachten Sie, dass Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet werden und dort dessen Datenschutzbestimmungen gelten.

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü