Dortmund überrascht. Dich.
Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Jubiläum

50 Jahre Deutsches Rosarium im Westfalenpark: Offizielle Taufe der Rose "Rosenstadt Dortmund"

Nachricht vom 17.06.2019

In diesem Jahr feiert das Deutsche Rosarium im Westfalenpark sein 50. Jubiläum. Ganz im Zeichen der Rose und des runden Geburtstages stand auch das traditionelle Rosenfest am Sonntag, 16. Juni.

Frau Zörner bei der Taufe der Rose "Rosenstadt Dortmund"

Neue Rose "Rosenstadt Dortmund" im Rosarium
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Der Tag startete mit einem ganz besonderen Höhepunkt. Stadträtin Birgit Zoerner und der Präsident der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde, Professor Dr. Hans-Peter Mühlbach, führten eine offizielle Rosentaufe durch.

Die gelbe Edelrose mit stark gefüllter Blüte, eine Rosenzüchtung aus dem französischen Züchterhaus Meilland, trägt jetzt den schönen Namen "Rosenstadt Dortmund".

Liebhaber*innen konnten direkt im Anschluss ein Exemplar der Taufrose am Stand der Freunde des Deutschen Rosariums beim Haus der Rose erwerben.

Bilderstrecke: Kein Besuch ohne einen Blick auf die Königin

Am mittelalterlichen Garten. 11 Bilder
Sandra Mürköster zeigt den mittelalterlichen Garten.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Backhaus-Cysyk