Dortmund überrascht. Dich.
Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Freizeit

Der Westfalenpark lädt mit "Flo(h)rian und "Flöhchen" am Sonntag wieder zum Trödeln ein

Nachricht vom 10.07.2019

Der zweite Trödelmarkt "Flo(h)rian" startet am Sonntag, 14. Juli. Zwischen 11:00 und 18:00 Uhr steht im Park wieder alles im Zeichen des Trödelns. Hier bieten große und kleine Trödler große und kleine Dinge aus Keller, Dachboden und Spielkiste an.

Flo(h)rian im Westfalenpark

Am Sonntag, 14. Juli, wird im Westfalenpark wieder bei "Flo(h)rian" und "Flöhchen" getrödelt.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Elena Hesterkamp

Wer Keller, Dachboden und Spielkiste einmal so richtig aufräumen möchte, kann dies noch jetzt schnell tun und mit der Ausbeute im Park Käufer und neue Besitzer dafür finden.

Das kleine "Flöhchen" für Nachwuchströdler*innen findet man rund um die Wiese unterhalb der Altenakademie. Hier können Kinder von acht bis 14 Jahren separat rund um die Wiese gebrauchte Bücher, Spielzeug, Kleidung etc. verkaufen. Achtung: Nur mit Anmeldung!

Bis Freitag noch können sich "Nachwuchströdler*innen" – mit Einwilligung der Eltern – noch unter troedelmarkt-westfalenpark.dortmund.de für den Kindertrödelmarkt anmelden. Dort finden sie auch auf wichtige Fragen richtige Antworten.

60 Jahre Westfalenpark

Neu in diesem Jahr: Der Westfalenpark feiert sein 60-jähriges Jubiläum und schenkt deshalb allen Geburtstagskindern, die im Juli 2019 60 Jahre alt werden, freien Eintritt zum Trödeltag. Die Geburtstagskinder müssen sich am Parkeingang ausweisen.

Zum Thema

Der Eintritt kostet für Erwachsene und Jugendliche 3,50 Euro, für die Kleingruppe I (Ein Erwachsener + max. vier minderjährige Kinder) 7 Euro und für die Kleingruppe II (Zwei Erwachsene + max. vier minderjährige Kinder) 10,50 Euro. Jahreskarteninhaber*innen und Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.