Dortmund überrascht. Dich.
Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Öffnungszeiten

Stadt Dortmund macht Betriebsferien - Wo ist wann über den Jahreswechsel geschlossen?

Nachricht vom 16.12.2019

Während der Betriebsferien vom 23. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 sind alle städtischen Dienststellen geschlossen. Sie öffnen wieder ab 2. Januar. Die Kultureinrichtungen der Stadt haben um die Feiertage und den Jahreswechsel teilweise geöffnet. dortmund.de gibt eine Übersicht.

Bitte beachten Sie, dass während der städtischen Betriebsferien die Bürgerdienste (auch Einwohnermelde-, Pass- und KFZ-Angelegenheiten ), Ausländerbehörde und das Ordnungsamt Dortmund vom 23. Dezember 2019 bis zum 1. Januar 2020 nicht erreichbar sind. Dadurch wird in den ersten Wochen des neuen Jahres leider mit längeren Warte- und Reaktionszeiten zu rechnen sein.

Die zwölf Seniorenbüros sind in der Zeit vom 23. Dezember 19 bis 3. Januar 2020 geschlossen. Ab dem 06. Januar 2020 stehen die Mitarbeiter*innen der Seniorenbüros wieder in allen Fragen rund ums Älterwerden zur Verfügung.

Öffnungszeiten der Freizeit- und Kultureinrichtungen

Der Zoo und Westfalenpark haben über die Feiertage geöffnet. Das Zoo-Infobüro bleibt bis 5. Januar geschlossen.

Die Kultureinrichtungen der Stadt haben rund um die Feiertage und den Jahreswechsel teilweise geöffnet.

Am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar haben folgende Museen geschlossen:

  • Museum für Kunst und Kulturgeschichte an der Hansastraße 3
  • Kindermuseum Adlerturm (Günter-Samtlebe-Platz 2)
  • schauraum: comic + cartoon am Max-von-der-Grün-Platz
  • Brauerei-Museum an der Steigerstraße

Am 26. Dezember haben diese Museen von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Das Westfälische Schulmuseum ist vom 23. bis 25. Dezember sowie vom 30. Dezember bis 1. Januar geschlossen.

Das Hoesch-Museum (Eberhardstr. 12) ist vom 23. und 25. Dezember geschlossen. Es öffnet vom 26. bis 29. Dezember von 13 bis 17 Uhr. Silvester und Neujahr bleibt das Hoesch-Museum geschlossen, ab 2. Januar geht es weiter.

In der Bibliothek des Deutschen Kochbuchmuseums in der Berswordt-Halle gibt es den ersten Beratungstermin im neuen Jahr am Mittwoch, 8. Januar, von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Das Dortmunder U ist vom 24. bis 26. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar geschlossen.

Die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, Steinstraße 50 ist am 24., 25. und am 31. Dezember sowie am 1. Januar 2020 geschlossen. Am 26. Dezember hat sie von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Dietrich-Keuning-Haus ist vom 22. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020 für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

Die Zentralbibliothek der Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3, bleibt vom 23. Dezember bis 1. Januar geschlossen.

Die Schließzeiten der Stadtteilbibliotheken:

  • Hörde, Hombruch, Huckarde sind geschlossen vom 23. Dezember bis 1. Januar.
  • Aplerbeck, Brackel, Eving, Lütgendortmund, Mengede und Scharnhorst sind geschlossen vom 23. Dezember bis 4. Januar 2020.

Das Institut für Zeitungsforschung hat vom 21. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020 geschlossen. Das Fritz-Hüser-Institut hat vom 23. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen.

Das Stadtarchiv, Märkische Straße 14, ist ab dem 23. Dezember geschlossen. Der Lesesaal hat ab dem 7. Januar wieder geöffnet.

Die Volkshochschule, Hansastraße 2-4, hat vom 23. Dezember bis 3. Januar geschlossen.

Die Musikschule ist vom 23. Dezember bis einschließlich 5. Januar geschlossen.

Hallenbäder über Weihnachten geschlossen

Über die Weihnachtsfeiertage sind die städtischen Hallenbäder Nord, Leopoldstraße 50-58, Süd, Ruhrallee 30 und West, Kortental 15, vom 23. Dezember 2019 bis einschließlich zum 1. Januar 2020 geschlossen.

Die Stadt Dortmund ist Gesellschafter der Revierpark Wischlingen GmbH.

Geschlossen sind sämtliche Einrichtungen des Revierparks nur am Heiligen Abend und am 1. Weihnachtstag. An Silvester lässt das Solebad ebenfalls die Türen zu. Das Solebad ist am 2. Weihnachtstag von 8:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, in der Eislaufhalle kann von 9:00 bis 12:30 Uhr, von 13:00 bis 16:00 Uhr und von 17:30 bis 21:00 Uhr Schlittschuh gelaufen werden. Die Eishalle bietet Silvester eine Sonderlaufzeit von 10:00 bis 16:00 Uhr an.

Am Neujahrstag öffnen die Pforten des Solebades um 14:00 Uhr. Von 14:00 bis 16:30 Uhr und von 18:00 bis 21:00 Uhr hat die Eishalle geöffnet. Während der Ferien ist die Eislaufhalle zusätzlich Montag bis Freitag von 10:30 bis 12:30 Uhr, Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:30 Uhr und von 19:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Aufgrund von Betriebsferien bleibt die Volkshochschule Dortmund vom 23. Dezember 2019 bis zum 3. Januar 2020 geschlossen. Die Verwaltung der VHS Dortmund zieht in der Zeit vom 13. Januar bis zum 17. Januar 2020 um. Hier wird es zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit kommen. Die Anmeldung/Information bleibt geschlossen. Die VHS Veranstaltungen sind nicht betroffen und finden statt.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.