Dortmund überrascht. Dich.
Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Schule

Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark bietet wieder Schulworkshops an

Nachricht vom 27.08.2020

Mit Beginn des neuen Schuljahres können ab sofort wieder Schulworkshops im Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark gebucht werden. In Zeiten der Corona-Pandemie hat das Kindermuseum ein umfassendes Hygienekonzept erstellt, um Termine möglich zu machen.

Färberpflanzen

Färberpflanzen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): mondo mio!

Der erste Workshop hat bereits stattgefunden: Zu Gast war das Anna-Zillken-Berufskolleg mit einem Kunstkurs. "Das mondo mio! ist und bleibt ein wichtiger außerschulischer Lernort, den wir nach der langen Zeit des Lockdowns gerne wieder aktivieren wollten“ betont Museumsleiterin Monika Lahme-Schlenger.

Der Besuch ihrer Klasse im mondo mio! sei vorab mit der Schulleitung abgesprochen worden, erklärt Sybille Wolf , die als Lehrerin am Berufskolleg tätig ist. "Wir haben vom Museum vorab viele gute Informationen zum Hygiene-Konzept bekommen und uns darauf verlassen, dass dieses auch entsprechend umgesetzt wird. Wir hatten da vollstes Vertrauen. Vor Ort wurden wir bestätigt, denn das Hygienekonzept des Museums war klar erkennbar: Überall stehen Desinfektionsspender, alle tragen einen Mund- und Nasenschutz. Zudem wurde in Kleingruppen gearbeitet, in denen der Sicherheitsabstand stets eingehalten wurde“, so Wolf.

Auf die Frage, was der Besuch im Kindermuseum als außerschulischen Lernort inhaltlich so besonders mache, ergänzt Wolf weiter: "Es ist ein super Einstieg in ein kunstpädagogisches Thema, ein Angebot, das zum Miterleben einlädt. Das ständige Reflektieren während der Workshops ist sehr sinnvoll. Alle Sinne werden im Färbergarten-Workshop angesprochen, der sinnlich-ästhetische Ansatz ist wichtig für die Auszubildenden - und funktioniert sogar mit Maske reibungslos. Für die Auszubildenden ist es wichtig, einen außerschulischen Lernort zu besuchen, damit sie selbst diese Angebote der Bildung für nachhaltige Entwicklung auch in ihre spätere Arbeit einbeziehen können.“

Wer ebenfalls Interesse an diesem oder weiteren Workshopthemen hat, kann diese ab sofort wieder wie gewohnt buchen. Das mondo mio! bietet ein 90-Minuten-Programm zu Themen wie Wasser, Energie, Konsum, Kinderrechte, Farbenherstellung aus Färberpflanzen und weiteren Themen des globalen Lernens für die ganze Klasse. Die Workshop-Programme werden ergänzt durch die aktuelle Sonderausstellung "Reichtum Regenwald“ zu Fragen rund um Klima, Artenvielfalt, Abholzungen oder darum, was Alltag und Konsum mit dem Regenwald zu tun haben.

Zum Thema

Das mondo mio!-Team berät gerne telefonisch zu den aktuellen Inhalten der Workshops oder den geltenden Hygiene-Regeln. Sie erreichen das Kindermuseum montags bis donnerstags von 10:00 bis 13:00 Uhr unter der Telefonnummer 0231-50 26 127 oder per E-Mail an

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.