Dortmund überrascht. Dich.
Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Lesungen

Kindermuseum mondo mio! bietet digitales Adventsprogramm

Nachricht vom 01.12.2020

Die Schließung des Kindermuseums aufgrund der Corona-Pandemie ist für das mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark kein Grund, auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit zu verzichten. Aus diesem Grund gibt es an jedem Adventssonntag eine digitale Lesung.

Die Lesungen werden im Vorfeld mit dem Dortmunder Schauspieler Harald Schwaiger aufgezeichnet und auf der Internetseite des Kindermuseums veröffentlicht.

"Der Dortmunder Zahnärzte e.V. hat in diesem Jahr die Familien Highlights unterstützt, die leider vielfach aufgrund der Pandemie ausgefallen sind“, bedauert Museumsleiterin Monika Lahme-Schlenger. "Das wollten wir eigentlich mit einem bunten und ausgiebigen Adventsprogramm nachholen. Leider können wir auch diesen Plan nicht in die Tat umsetzen, wollen aber zumindest ein kleineres, digitales Programm anbieten“, so Lahme-Schlenger weiter.

Gelesen und aufgezeichnet werden verschiedene Texte von Astrid Lindgren über Hans Christian Andersen, die Dauer beträgt in etwa 20 Minuten. Für Lahme-Schlenger zumindest ein kleiner Trost für die vielen Veranstaltungen und Aktionen, die in diesem Jahr nicht stattfinden konnten: "Wir hoffen, damit den Kindern und ihren Familien doch noch etwas Weihnachtszauber in die heimischen Wohnzimmer zu bringen.“

Dieser Beitrag befasst sich mit einem Kooperationsprojekt unter Beteiligung der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.