Dortmund überrascht. Dich.
Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Freizeit

"Lichterfest meets Park Sessions" im Dortmunder Westfalenpark

Nachricht vom 28.07.2021

Auch wenn es ein Lichterfest in dem seit Jahrzehnten bekannten Format in diesem Jahr im Westfalenpark leider nicht geben kann, bieten der Westfalenpark und die PSD Bank eine stimmungsvolle Alternative zur Traditionsveranstaltung an.

Jahresrückblick 2019

Seit 1959 gibt es den Westfalenpark in Dortmund, 60 Jahre später entstand dieses schöne Foto (2019).
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Mielek

An den drei aufeinanderfolgenden Abenden des Wochenendes vom 27. bis zum 29. August findet das "Lichterfest meets Park Sessions" statt. Die PSD Bank präsentiert die abgewandelte Traditionsveranstaltung auf dem Gelände der Park Sessions nördlich des Sonnensegels.

Mit Motiven aus bunten Leuchtbechern und Lichterketten entlang der Wege, zwei traditionellen Lichterbäumen, Lampions und anderen Leuchtelementen wird das Veranstaltungsgelände allen Besucher*innen eine festliche Atmosphäre bieten. Schon an den Eingängen empfangen sie eindrucksvolle Walkacts und Musik.

Bühnen-Programm mit Live Musik

Freitag, Samstag und Sonntag gibt es jeweils ab 19:30 Uhr ein Bühnenprogramm mit einer Varieté-Show und Live Musik. Den Abschluss bildet an jedem Abend eine kleine Feuerwerksshow. Ein musikalisches Vorprogramm und die Möglichkeit, Speisen und Getränke von einem der Gastronomiestände genießen zu können, gehören auch dazu.

Der Einlass erfolgt über die Eingänge Ruhrallee und Florianstraße ab 18:30 Uhr nahe der Veranstaltungsfläche. Der Westfalenpark ist an diesen Abenden für die Gäste der Veranstaltung reserviert, ein Aufenthalt auf der restlichen Parkfläche ist nicht möglich.

Jetzt Tickets sichern

Für die Veranstaltung sind zurzeit feste Sitzplätze vorgeschrieben. Die Sitzplatzkapazität ist begrenzt. Eintritts- und Sitzplatzreservierungen sind online im Ticketshop unter dortmund.de/westfalenpark möglich. Interessierte ohne Internetzugang können sich bis zum 20. August an die Westfalenparkverwaltung unter Tel. 0231 50-26100 wenden.

Für jeden Abend stehen jeweils Karten für Jahreskarten-Kund*innen und für den freien Verkauf zur Verfügung. Das Kartenkontingent ist begrenzt. Der Eintritt kostet zzgl. der Systemgebühren je Einzelperson acht Euro und je Kleingruppen 16 bzw. 24 Euro. Inhaber*innen einer Jahreskarte oder eines Dortmund-Passes haben freien Eintritt, benötigen aber ebenfalls eine Onlineregistrierung und Sitzplatzreservierung. Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden können, werden bereits gekaufte Eintrittskarten erstattet.

Diese Corona-Regeln gelten

Folgende Vorgaben bestehen für den Besuch der Veranstaltung "Lichterfest meets ParkSessions" (Stand: 28. Juli 2021):

negativer Antigentest nicht älter als 48 Stunden erforderlich, Nachweis der vollständigen Impfung oder eine Genesungsbescheinigung

• Auf dem Gelände ist eine Maske zu tragen, am Sitzplatz nicht

Keine Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden, Verzehr der vor Ort erhältlichen Waren nur am Platz erlaubt

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.