Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Freizeit

Beliebtes Sonnensegel im Westfalenpark muss repariert werden

Nachricht vom 04.04.2022

An einer der drei Verankerungen des Sonnensegels im Westfalenpark ist ein Schaden entstanden. Eine Verbindung zwischen einem der beiden südlichen Tragseile und dem Erdanker ist gerissen. Dies muss nun repariert werden.

Sonnensegel im Westfalenpark

Der Bereich des Sonnensegels im Westfalenpark ist zur Zeit abgesperrt. Die Randträger wurden vorsorglich abgestützt.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dieter Menne

Das Sonnensegel war erst nach einer Sanierung im vergangenen Jahr wieder freigegeben worden. Die an der Sanierung des Bauwerks beteiligten Planer*innen und Fachleute haben das Bauwerk jetzt besichtigt und zur Ursachenabklärung ein Gutachten empfohlen. Für die Erstellung dieses Gutachtens ist auf Anraten der Expert*innen die TU Dortmund angefragt. Das Angebot steht noch aus; ein Auftrag wurde noch nicht erteilt.

Randträger vorsorglich abgestützt

Einige Randträger sollen vorsorglich abgestützt werden. Der Bereich des Sonnensegels wird bis zum Abschluss der Untersuchungen und der Reparaturarbeiten abgesperrt. Wie viel Zeit dafür notwendig sein wird und welche Kosten entstehen werden, kann heute noch nicht gesagt werden. Realistisch sind aus heutiger Sicht einige Monate.

Der Hauptweg steht für diesen Zeitraum nicht zur Verfügung. Eine Umgehung ist ausgeschildert.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.