Beet von oben im Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Henning Ross

Highlights

Westfalenpark lädt 2022 zum Treffen, Tanzen und Trödeln ein

Nachricht vom 14.04.2022

Das Jahresprogramm im Westfalenpark Dortmund steht: Feste, Märkte und Konzerte sorgen dafür, dass 2022 keine Langeweile aufkommt. Nicht nur Konzerte und Kino sind zurück, sondern auch Angebote für die kleinen Besucher*innen. dortmund.de zählt die Highlights auf.

Rosen vor Floriantum

Der Westfalenpark ist Heimat einer der größten Rosensammlungen der Welt.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Der Dortmunder Westfalenpark ist auch ohne Event in jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Gerade im Frühling besticht Dortmunds grüne Oase mit bunten Blumen und blühenden Bäumen. Wer kein Fan von Spaziergängen ist, braucht sich im Park trotzdem nicht zu langweilen.

Auf Märkten Neues entdecken

Stöbern und Staunen heißt es beim Trödelmarkt "Flo(h)rian", der am 24. April und 25. September stattfindet. Wer selbst alte Schätze verkaufen wil, kann sich online dafür anmelden. Statt Klamotten, Schallplatten und Co. gibt es am 8. Mai beim Frühlingsmarkt "Gartenlust" Pflanzen und Deko für die heimische Oase.

Der Westfalenpark hat mit dem Rosarium eine der größten Rosensammlungen der Welt. Die Blume mit allen Sinnen erfahren können Besucher*innen am 12. Juni beim Rosenfest. Wer eigene Rosen pflegen möchte, findet hier Rat bei den Freunden des Deutschen Rosariums. Beim Fest werden außerdem Rosen- und Duft-Führungen angeboten.

juicybeats2018

Das beliebte Juicy Beats Festival kehrt nach der Corona-Pause zurück.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Konzerte und Kino unter freiem Himmel

Im Juli starten die Konzerte auf der Festwiese. Sounds unter der Sonne können Musik-Fans bei Sido, Sarah Connor, Mark Forster, Clueso, Trailerpark und den Giant Rooks lauschen. Zwei volle Tage mit Konzerten, Kultur- und Sport-Angeboten bringt das Juicy Beats Festival am 29. und 30. Juli in den Westfalenpark. Auf der Hauptbühne stehen in diesem Jahr u.a. die Rapper von KIZ.

Klassisches Kino, aber auch Talks, Comedy und Events für die Kleinen erwartet die Besucher*innen beim PSD Bank Sommerkino, das in diesem Jahr vom 7. Juli bis 14. August den Park belebt. Auf 300 überdachten Plätzen können die Gäst*innen auch bei Regen ihren Filmabend genießen. Bei schönem Wetter lädt die Wiese zum Fläzen mit Cocktails und Snacks ein.

Lichterfest und Winterleuchten bringen Park zum Strahlen

2022 bringt auch das beliebte Lichterfest zurück. Am 27. August verwandelt sich der Westfalenpark in eine leuchtende Kulisse aus Kerzen, Lampions und Skulpturen. Daneben werden Musiker*innen und Akrobat*innen die Besucher*innen unterhalten. Zum Abschluss lässt ein Höhenfeuerwerk den Himmel erstrahlen.

Im Herbst kommt "Gartenlust" zurück: Am 16. Oktober lädt der Herbstmarkt dazu ein, Balkon oder Garten zu verschönern. Geht es dann in den Winter und auf die Weihnachtszeit zu, wärmt das "Winterleuchten" die Besucher*innen des Westfalenparks. Vom 10. Dezember 2022 bis zum 9. Januar 2023 laden Lichtinstallationen zum Staunen ein.

Neue Spielgeräte auf dem Robinsonspielplatz

Die kleinen Gäste des Parks haben in diesem Jahr umso mehr zu entdecken. Ein Highlight ist der neue Robinsonspielplatz, auf dem die Kinder stundenlang klettern, hangeln und rutschen können. Nach einem Jahr Bauzeit wecken viele neue Spielgeräte die Neugierde: ein neues Strandreich für kleine Krabbelgäste oder ein Kletterturm mit Röhrenrutschen für Kinder, die ihren Mut trainieren möchten.

Regenbogenhaus lädt wieder zu Aktionen ein

Und nach zwei Jahren Pause öffnet auch das Regenbogenhaus wieder seine Türen. Die Besucher*innen können sich auf einen Eierparcours am Ostersonntag sowie viele Kreativangebote freuen. Auch das Kinderkulturcafé ist zurück.

Alle Aktionen finden dienstags bis sonntags von jeweils 13:00 bis 17:00 Uhr rund um das Regenbogenhaus statt. Einfach vorbeikommen und teilnehmen! Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Alle Angebote sind, bis auf den Parkeintritt, kostenlos und bieten Familien mit Kindern nicht nur Spaß, sondern auch die Möglichkeit, gemeinsam aktiv zu werden. Das Regenbogenhaus wird auch zu Halloween und zu Sankt Martin Aktionen für die kleinen Dortmunder*innen anbieten.

Eintritt und Tickets

Das neue Programmheft liegt an allen Eingängen des Westfalenparks aus. Online ist es auf der Internetseite des Parks einzusehen und steht hier zum Download zur Verfügung.

Tickets für die Veranstaltungen des Westfalenparks können wie gewohnt an den Eingängen oder über das Online-Ticket-System erworben werden. Online-Tickets sollen die Wartezeit beim Einlass an Veranstaltungstagen verkürzen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.