Dortmund überrascht. Dich.
Kindergruppe

Westfalenpark Dortmund

Bild: H.-D. Otterbein

AGARD-Naturschutzhaus

Kinder am Teich

Kinder auf Endeckungsreise am Teich.
Bild: H.-D. Otterbein

AGARD bedeutet Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienschutz in Dortmund e.V.

Die AGARD ist in Dortmund stadtweit für den Amphibien- und Reptilienschutz tätig und gleichzeitig ehrenamtlicher Träger des Naturschutzhauses im Westfalenpark. Seit 1986 setzt sie sich lokal für den Natur-, Arten-, Umweltschutz und die AGENDA21/ AGENDA lokal ein. Im Naturschutzhaus erhalten Sie kostenlose Beratung und Informationen zu nahezu allen Naturschutzthemen.

Rundum das Naturschutzhaus haben Schulen, Kindergärten und Gruppen die Möglichkeit, die Natur näher kennen zu lernen, zu erforschen und zu entdecken: Spielerisch, z.B in Form einer Schatzsuche, aber auch als kleine ForscherInnen, ausgerüstet mit Becherlupen oder Keschern (Mikroskopierkurse).

Das Naturschutzhäuschen liegt auf einer knapp zwei Hektar großen Naturschutzinsel. Hier arbeiten Menschen, die sich seit Jahrzehnten für den Natur-, Arten- und Umweltschutz einsetzen. Besonders am Herzen liegen Ihnen die Heranwachsenden, denn sie sind die Großen von Morgen, die den Planeten künftig gestalten und schützen müssen. Das naturpädagogische Angebot des AGARD-Naturschutzhauses ist daher sehr vielseitig und umfangreich – es richtet sich an Kitas, Grundschulen, weiterführende Schulen und Gruppen ... eben an alle Menschen, die die Natur lieben!

Programmübersicht

Derzeit sind in dieser Rubrik keine Veranstaltungen gemeldet.

Kontakt

AGARD-Naturschutzhaus

44139 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag-Freitag, 10:00-18:00 Uhr,
(im Winter von 10:00-17:00 Uhr)
Samstag-Sonntag, 12:00-18:00 Uhr
(im Winter von 12:00-17:00 Uhr)

Das AGARD-Naturschutzhaus befindet sich in der Nähe des
Robinson-Spielplatzes im Westfalenpark.