Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Rosenweg - Deutsches Rosarium GRF - Westfalenpark Dortmund - Freizeit & Kultur - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Westfalenpark

Westfalenpark Dortmund

Rosen

Rosenweg

Die Rosengärten des Rosenweges bieten dem Besucher immer wieder neue Aussichten: auf die Historischen Rosengärten wie den Jugendstilgarten, den Mittelalterlichen Garten oder den Bürgergarten, auf duftige Erlebnisse in einem Duftrosen-Garten, auf die 65 m lange und 6 m hohe Kletterrosenwand, die Strauch- und Kletterrosensammlungen bekannter Rosenzüchter, auf ADR-Rosen, Wildrosen, Historische Rosen, auf den Kaskadenrosen-Garten und schließlich – als Höhepunkt eines jeden Spazierganges – auf den Rosengarten im Kaiserhain, dem rund 120 Jahre alten Herzstück des Westfalenparks.

Rosige Highlights sind

  • Ende Mai die blühenden Wildrosen.
  • ab Juni z.B. der Charme der Englischen Rosen und Historischen Rosen wie der Zentifolien, der Bourbon- oder Moosrosen, die verschwenderische Blütenfülle der Kletterrosen an den unzähligen Rosenbögen, -säulen und -pergolen.
  • von Juni bis November die Farbenpracht der dauerblühenden Rosensorten, die von den nuancenreichen Blüten der Stauden und Gräser begleitet wird.
  • und ab September der leuchtende Hagebuttenschmuck der Wildrosen.

Bilderstrecke: Spaziergang durch das Deutsche Rosarium

Rosen vor Pergola

Bürgergarten mit Kletterrose Albertine  

Alle Bilder dieser Serie finden Sie auch unter Medien.

Rosenweg
  • Symbol: vorlesen
  • Symbol: Bookmarks
    Symbol Schließen
    • Was ist das?
    • Bitte beachten Sie, dass Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet werden und dort dessen Datenschutzbestimmungen gelten.

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü