Dortmund überrascht. Dich.
Hirschziegenantilope

Zoo Dortmund

Bild: Karl-Rainer Ledvina

Natur- und Tierschutzverbände

Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V. (BNA)

Der BNA ist der bundesweite Dachverband der Tier- und Pflanzenhalter und vertritt 130.000 Mitglieder und setzt sich für einen aktiven und engagierten Natur-, Tier- und Artenschutz ein.  mehr…

Frogs and Friends

Frogs & Friends e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die vielfältigen Aktivitäten zur Erforschung, Nutzung und zum Erhalt der Amphibien unter einem kommunikativen Dach zu vereinen und durch eigene Initiativen zu bereichern. Durch den Zusammenschluss von Biologen, Tierärzten, Autoren, Mediengestaltern und stationärer Präsenz in Ausstellungen. Dabei kooperiert der Verein mit einem internationalen Netzwerk aus Zoos, unabhängigen Experten und Forschungseinrichtungen. Der Verein wurde 2014 gegründet und ist eine Initiative der Interactive Media Foundation.  mehr…

Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU)

Der NABU möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Dabei steht konkreter Naturschutz vor Ort genauso auf dem Programm wie wissenschaftliche Forschung. Politisches Engagement, innovative Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit sind ebenfalls Bestandteil der Arbeit.  mehr…

Stiftung Artenschutz

Die Stiftung Artenschutz schafft ein weltweit bislang einmaliges Bündnis aus Zoos, Tier- und Wildparks und Naturschutzorganisationen sowie engagierten Privatpersonen und Wirtschaftsunternehmen. Das gemeinsame Engagement fokussiert sich hierbei auf den Erhalt von existentiell bedrohten, oftmals öffentlich weniger bekannte Tierarten und ihre Lebensräume.

Neben unmittelbaren Artenschutzmaßnahmen innerhalb der natürlichen Lebensräume beinhalten die geförderten Projekte häufig sozioökonomische Begleitmaßnahmen zur lokalen Armutsbekämpfung und liefern Modelle nachhaltiger Entwicklung für Mensch und Natur. Zudem werden Projekte gefördert, die sich für artenschutzrelevante Forschung und Zuchtprogramme sowie öffentliche Umweltbildung einsetzen. Darüber hinaus werden Artenschutzkampagnen für internationale Zooverbände koordiniert.

TierSchutzVerein Gross-Dortmund e. V.

Beim TierSchutzVerein Gross-Dortmund gibt es Informationen über die Tätigkeiten des Vereins wie Tierhaltungsberatung, Vermittlung von besitzlosen Heimtieren und Urlaubsbetreuungen für Tiere. Der Tierschutzverein setzt sich für aktiven und engagierten Tierschutz im Grossraum Dortmund ein.  mehr…

Quantum Conservation e.V.

Website zum Thema "Effektiver Tier- und Artenschutz". Förderung von Natur- und Artenschutz und die Verbreitung von Information hierüber. Beraterfunktion. Jährliches Symposium ?Zoo-Kunft?.  mehr…

World Wide Fund For Nature (WWF)

Deutsche Website des WWF. Eine der größten unabhängigen Naturschutzorganisationen der Welt. Er ist in fast 100 Ländern aktiv und wird von rund fünf Millionen Förderern unterstützt. Zur Bewahrung der biologischen Vielfalt führte der WWF allein im Jahr 2000 rund um den Globus 1 200 Projekte durch und investierte fast 600 Millionen Mark (etwa 307 Millionen Euro) in Naturschutz-Programme und -Kampagnen.  mehr…

Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.

Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V. möchte in Zusammenarbeit mit chilenischen Naturschützern und Wissenschaftlern dazu beitragen, den Humboldt-Pinguin vor der Ausrottung zu bewahren. Er unterstützt die Arbeit vor Ort vor allem in den Bereichen Umweltbildung, Forschung und Entwicklung nachhaltiger Einnahmequellen.

Neben der Vermittlung von Volontären und Forschern hilft Sphenisco konkret z.B. durch die Erarbeitung von Medien zur Umweltbildung. Der Verein arbeitet bereits mit den chilenischen Universitäten in Santiago und Coquimbo, dem Naturkundemuseum in San Antonio, Zentralchile und den Organisationen MODEMA (Movimiento en Defensa del Medio Ambiente / Bewegung zum Schutz der Umwelt, La Higuera, Region Coquimbo, Nord Chile) und Ecoturismo (Puñihuil, Südchile) zusammen. Die ideelle und gegebenenfalls finanzielle Unterstützung von Natur- und Artenschutzkampagnen, die Förderung des Bewusstseins für die Problematik weltweit und vor allem die Vernetzung verschiedener Aktivitäten und Schaffung von Synergien sind weitere Aufgaben des Vereins. Die Arbeit von Sphenisco ist eingebunden in ein in-situ Schutzprojekt der Welt – Zoo- und Aquarienvereinigung (WAZA).