Dortmund überrascht. Dich.

Zoo Dortmund

Corona-Update:

Der Zoo bleibt weiterhin geöffnet. Alle Besucher*innen (Ausnahme: Kinder unter 6 Jahre, vollständig Geimpfte und Genesene) müssen ab Montag, den 26.04.21, ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen, das nicht älter als 24 Stunden sein darf und von einem anerkannten Schnelltestzentrum bescheinigt sein muss.

Besucher*innen, die den Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff vorlegen müssen für den Zoobesuch kein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Dies gilt auch für Besucher*innen, die ein positives Testergebnis mittels PCR oder PoC-PCR nachweisen, welches mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist (umgangssprachlich: Menschen, die bereits infiziert waren), und für Besucher*innen, die ein positives Testergebnis nachweisen, und eine mindestens vierzehn Tage zurückliegende Verabreichung einer Impfdosis nachweisen.

Eintrittskartenreservierung

Der Zoo ist derzeit, unter einigen Einschränkungen, täglich von 10 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

Alle Besucher*innen benötigen eine Eintrittskartenreservierung, einen sogenannten "Voucher" in Form eines QR-Codes (gilt auch für Jahreskarten, Zoofreunde-Karten, RUHR.TOPCARD etc.).

Die Eintrittskartenreservierungen können über https://zoo-dortmund.ticket.io/ vorgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie außerdem unter "Preise und Öffnungszeiten". Für eine mögliche Kontakt-Rückverfolgung entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist dabei die Hinterlegung der Kontaktdaten beim Buchen des Vouchers erforderlich.

Leider gelten für den Zoobesuch einige weitere coronabedingte und baustellenbedingte Einschränkungen:

  • Alle Tierhäuser und begehbaren Tiergehege bleiben geschlossen. Außerdem werden einige besonders schmale Wege und Sackgassen gesperrt, wie auch die Besucherbereiche bei durch Corona stark gefährdeten Tierarten, wie zum Beispiel Zwergseidenäffchen und Kaiserschnurrbarttamarine.
  • Im Zoogelände gilt generelle Maskenpflicht (für Kinder ab Schuleintritt).
  • Die üblichen "Corona-Regeln" sind zu befolgen (Abstand halten, Hände waschen etc.).
  • Geöffnet ist nur der Haupteingang des Zoos (Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund).
  • Die Gastronomie verkauft nur "to go" (Außer-Haus-Verkauf).
  • Wegen Umbauarbeiten sind einige Spielgeräte auf dem Spielplatz gesperrt.

Trotz dieser Einschränkungen freuen wir uns sehr, Sie wieder in unserem Zoo begrüßen zu dürfen!

Zoo Dortmund

Herzlich willkommen im Zoo Dortmund

Der Zoo Dortmund zählt zu den beliebtesten Ausflugzielen in Dortmund und der Region. Etwa 1.500 Tiere in 220 Arten leben hier. Die Parklandschaft mit ihrem alten Baumbestand und die verschiedenen Tierhäuser machen den Zoobesuch bei jedem Wetter zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Collage der Patenschaftstiere

Einige der beliebtesten Tiere im Zoo
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Zoo

Bild

Zoo Dortmund

44225 Dortmund
Öffnungszeiten:

ab 10.03.2021
Mo - So: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Soziale Medien:

Facebook
YouTube

Mehr Informationen

Schon gesehen?

Abgetaucht: Die Rochen im Dortmunder Zoo

Quelle: YouTube

Medien

Der Zoo Dortmund ist Mitglied in folgenden Verbänden

EAZA Logo
Bild
Bild
Logo NRW Partnerzoos