Dortmund überrascht. Dich.

Zoo Dortmund

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Corona-Update:

Der Zoo ist derzeit, unter einigen Einschränkungen, täglich von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet.
Für einen schnelleren und kontaktlosen Einlass in den Zoo können Sie gerne für die Buchung ihrer Eintrittskarte unser Ticketsystem verwenden. Der Erwerb einer Eintrittskarte ist jedoch auch an der Kasse möglich.

Ab Mittwoch, den 17.11.21, ist der Zutritt zum Zoo nur mit einem 2G-Nachweis (geimpft, genesen) gestattet. Nähere Informationen finden Sie in dieser Nachricht .

Derzeit sind das Otterhaus, Nashornhaus, Giraffenhaus und das Tamanduahaus wieder geöffnet. In den Häusern besteht die Pflicht einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Derzeit gelten für den Zoobesuch folgende Regeln:

  • Es ist keine Eintrittskartenreservierung vorab erforderlich
  • Der Zoobesuch ist spontan möglich ohne Wahl einer Ankunftszeit
  • Besucher*innen müssen keine Kontaktdaten hinterlegen
  • Es besteht keine Maskenpflicht auf dem Gelände (ABER: an der Kasse, in den Tierhäusern, in den Toilettenanlagen und bei Unterschreiten des Mindestabstandes ist das Tragen eines MNS (Mund-Nasen-Schutzes) weiterhin Pflicht
  • Es sind die üblichen "Corona-Regeln" zu befolgen (Abstand halten, Hände waschen etc.).

Corona- und baustellenbedingte Einschränkungen:

  • Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung bleiben folgende Tierhäuser geschlossen: Das Amazonashaus (unzureichende Belüftungsmöglichkeit) und das Regenwaldhaus "Rumah hutan" (unzureichende Belüftungsmöglichkeit, Ansteckungsgefahr für Menschenaffen).
  • Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und baustellenbedingt sind zurzeit nur 100 unserer 172 Tierarten zu sehen.
  • Aufgrund verschiedener Baustellen, kann es zeitweise zu Änderungen/Einschränkungen in der Wegführung kommen.
  • Einige besonders schmale Wege und Sackgassen sind gesperrt, wie auch die Besucherbereiche bei durch Corona stark gefährdeten Tierarten, wie zum Beispiel Zwergseidenäffchen und Kaiserschnurrbarttamarine.
  • Geöffnet ist nur der Haupteingang des Zoos (Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund).
  • Im Zoo sind keine Roller, Laufräder oder Hunde zugelassen.
  • Das Streichelgehege ist derzeit an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Trotz dieser Einschränkungen freuen wir uns sehr, Sie wieder in unserem Zoo begrüßen zu dürfen!

Zoo Dortmund

Herzlich willkommen im Zoo Dortmund

Der Zoo Dortmund zählt zu den beliebtesten Ausflugzielen in Dortmund und der Region. Etwa 1.500 Tiere in 220 Arten leben hier. Die Parklandschaft mit ihrem alten Baumbestand und die verschiedenen Tierhäuser machen den Zoobesuch bei jedem Wetter zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Collage der Patenschaftstiere

Einige der beliebtesten Tiere im Zoo
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Zoo

Bild

Zoo Dortmund

44225 Dortmund
Öffnungszeiten:

ab 10.03.2021
Mo - So: 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Soziale Medien:

Facebook
YouTube

Mehr Informationen

Aktuell

Nachrichtenportal

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Veranstaltungssuche
Veranstaltungskalender

Schon gesehen?

Abgetaucht: Die Rochen im Dortmunder Zoo

Quelle: YouTube

Medien

Der Zoo Dortmund ist Mitglied in folgenden Verbänden

EAZA Logo
Bild
Bild
Logo NRW Partnerzoos
Bild
Bild