Fuchsmangusten

Zoo Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jennifer Beckmann

Zootiere

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Fuchsmanguste

(Cynictis penicillata)

Bild

Das natürliche Verbreitungsgebiet des Fuchsmangusten ist das südliche Afrika.

Wie Erdmännchen sind Fuchsmangusten nahe Verwandte der Schleichkatzen. In kleinen Gruppen oder Familienverbänden bewohnen die geselligen Tiere Erdbauten in sandigen Gebieten Afrikas. Obwohl sie selbst graben können, beziehen die roten Mangusten häufig Wohnbauten von Erdhörnchen, Springhasen und anderen Tieren.

Wusstest Du schon?

Fuchsmangusten leben häufig in gemischten Kolonien mit Erdmännchen und Erhörnchen. Hier sind sie vor Fressfeinden sicherer.

Sie möchten die Patenschaft für eine unserer Fuchsmangusten übernehmen?Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter dem Menüpunkt Patenschaften.

Zootiere