Dortmund überrascht. Dich.
Bartgeier

Zoo Dortmund

Bild: Verena Behringer

Auswilderungsprojekt Bartgeier

Wo?
Europa: Alpen

Das Projekt
Foundation for the Conservation of the Bearded Vulture

Was sind die Probleme?
Der Bartgeier wurde um 1900 in den Alpen nahezu vollständig ausgerottet

Was macht das Projekt?
Wiederansiedlung von in Menschenobhut gezüchteten Bartgeiern in der Alpenregion

Bartgeier

Fünf im Zoo Dortmund geborene Bartgeier konnten wieder erfolgreich in den Alpen angesiedelt werden.
Bild: Verena Behringer

Wie hilft der Zoo Dortmund?
Von 1991 bis 1999 wurden fünf im Zoo Dortmund geschlüpfte Bartgeier in den Französischen und Schweizer Alpen ausgewildert. Das Männchen Cic, das 1993 im Nationalpark Engadin ausgewildert wurde, konnte von 2002 bis 2008 jährlich erfolgreich seine Bruten großziehen. Ein Männchen der ersten Brut mit dem Namen „Livigno“ hat bereits ebenfalls ein Weibchen gefunden. Dieses Paar brütete 2007 erstmals und gleich erfolgreich, ebenso in den Folgejahren 2008 und 2009. Somit brüten Nachkommen des damals im Zoo Dortmund gehaltenen Paares, bereits in der 2. Generation erfolgreich im natürlichen Lebensraum. Ein toller Erfolg für den Artenschutz!
Der Zoo Dortmund bedankt sich beim „Internationalen Bartgeier Monitoring“ für die zur Verfügung gestellten Daten sowie für die großartige Arbeit bei der Durchführung der Auswilderung.