Dortmund überrascht. Dich.
Kleiner Panda

Zoo Dortmund

Bild: Karl-Rainer Ledvina

Schutzprojekt Kleiner Panda

Wo?
Asien: Indien (Sikkim)

Das Projekt
WWF Kleiner Panda-Schutzprojekt Sikkim

Was sind die Probleme?

  • Genaue Bestandszahlen im natürlichen Lebensraum unbekannt
  • Lebensraum des Kleinen Panda im Schutzgebiet bereits zu 50% degradiert
  • Population in den letzten 50 Jahren vermutlich halbiert
Kleiner Panda

Der Kleine Panda ist in seinem natürlichen Lebensraum stark bedroht. Der Zoo Dortmund unterstützt ein Naturschutzprojekt des WWFs, um den Fortbestand dieser hübschen Tiere zu sichern.
Bild: Karl-Rainer Ledvina

Was macht das Projekt?

  • Durchführung von Bestandserhebungen
  • Bedrohungsfaktoren identifizieren und bekämpfen
  • Umweltbildung der lokalen Bevölkerung

Wie hilft der Zoo Dortmund?

  • Über 9.000 Euro konnte der Zoo Dortmund dank Ihrer finanziellen Unterstützung bereits an das Schutzprojekt überweisen.
  • Aufklärung der Besucherinnen und Besucher über die Biologie der Kleinen Pandas