Dortmund überrascht. Dich.
Goldsittich

Zoo Dortmund

Bild: Creative Commons Namensnennung 3.0 flickr / Sarah Stanelle

Festival

SCHALLFEST

Während des 40-tägigen Festivals im Rahmen des Gesamtkunstwerkes SCHALLFEST von kunstgruppe GOTTLIEB wird der Zoo Dortmund an den Wochenendtagen für jeweils zweimal eine Stunde zu einer 28 Hektar großen Freilichtbühne für akustisches Theater.

Über die öffentliche Lautsprecheranlage wird das weitläufige Gelände mit einer Sound-Komposition von kunstgruppe GOTTLIEB aus Klängen der Stadt Dortmund beschallt.

Die Komposition ist exklusiv auf den Zoo, seine Funktion und seine Geschichte zugeschnitten. Es entstehen skurrile Szenen, burleske Paraden und geheimnisvolle Bilder die wie filmische Überblenden oder theatrale Bühnenauf- und -abgänge ineinander wechseln.

Ein echter Steiger, in Reminiszenz an die Geschichte des Zoos, der auf dem Grubenfeld der ehemaligen Zeche Glückaufsegen und als Energie spendendes Naherholungsgebiet für die Steiger errichtet wurde, kündigt den „Feierabend“ an, Rolltreppen klingen wie seltsame Tiere und Tiere wie sanftes Schlagwerk, Glocken erschallen aus der Zeche, aus einem Tempel, aus einer Messe und von großen Schiffen, ein Feuerwehrlöschboot inspiriert Kinderträume, der Deutschland-Achter lässt Wasser ganz besonders klingen, die gelbe Wand des BVB weht gespenstisch sanft durch das Gelände, der Flughafen, sonst nur als Flugschneise im Zoo präsent, stellt sich mit dem geheimnisvollen Hall seiner Abflugshalle vor und ein großer Frachter läutet die Initialen des Gesamtkunstwerkes - S F = SCHALLFEST.

Die ständig wechselnden Umgebungsgeräusche lassen immer wieder neue Assoziationen und Sinnzusammenhänge zu.

Das Wohlbefinden der Tiere ist in keiner Weise beeinträchtigt.

Kenner des Zoos werden auch mit Freude feststellen, dass der Löwe Lolek, der nun im Zoo in Brasilien lebt, akustisch wieder zu Besuch ist.

Kooperierende Partnerzoos in anderen Teilen der Welt, werden zur selben Uhrzeit die Komposition auf ihrem Gelände spielen. Zur selben Uhrzeit meint zur selben Ortszeit, sodass die Sounds aus Dortmund sozusagen durch die Zeit reisen. Die Partnerzoos werden an den jeweiligen Tagen im Zoo Dortmund vorgestellt.

Der Zoo Dortmund und die internationalen Partnerzoos sind auch am Tag der Weltgrößten Klang-Kunstinstallation im Rahmen von SCHALLFEST, am Sonntag den 09.09. von 14 bis 17 Uhr, mit dabei.

Die Künstler werden an den Inszenierungstagen angekündigt und unangekündigt, persönlich im Zoo anwesend sein und können von den Besuchern angesprochen werden.

Bitte achten sie auch auf kurzfristig angekündigte Sonderaktionen.

Partner der Zoo-Komposition waren die Zeche Gneisenau, der Olympiastützpunkt Westfalen mit dem Deutschland-Achter, DSW21, die Deutsche- und Polnische Katholische Gemeinde St. Anna, der Sivan Hindu Tempel, das Haus der Vielfalt, der BVB, das Löschboot der Dortmunder Feuerwehr, der Hafen Dortmund, der Dortmund Airport, das Frachtschiff MS Bayerischer Wald und viele mehr.

SCHALLFEST von kunstgruppe GOTTLIEB ist eine Veranstaltung der Stadt Dortmund im Rahmen von Kunst im öffentlichen Raum.

Veranstaltungsinformation

Festival: SCHALLFEST

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Sonntag, 26. August 2018
(18.07.2018 - 26.08.2018)
11:00 - 12:00 Uhr

Veranstalter

Stadt Dortmund - Ressort für Kunst im öffentlichen Raum