Dortmund überrascht. Dich.
Jaguar

Zoo Dortmund

Bild: Fee-Jasmin Rompza

Zoobesuch mit Hunden

Generell ist der Eintritt in den Zoo mit Hunden und anderen Haustieren untersagt.

Ausgebildete Assistenzhunde, die für ihren Besitzer/Führer unabdingbar sind (ist durch entsprechende Dokumente zu belegen), können mit in den Zoo genommen werden. Vorraussetzung für die Mitnahme ist die leichte Erkennbarkeit des Assistenzhundes durch eine gelbe Kenndecke oder einem Geschirr mit Abzeichen. Beim Besuch mit Assistenzhund bitten wir folgendes zu beachten:

  • Unser Personal im Eingangsbereich gibt gern Auskunft über Besonderheiten, die wichtig für die Hundeführer sind (z.B. Baustellen).
  • Bitte bleiben Sie auf den Besucherwegen und führen Sie Ihren Hund bitte immer an der Leine/am Geschirr.
  • Das Betreten der Tierhäuser und begehbaren Gehege ist mit Hund nicht gestattet, da sich dort teilweise freilaufende Tiere befinden.

Sie haben weitere Fragen zum Service oder rund um den barrierefreien Zoobesuch?

Unser Zoo-Info-Team hilft Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Zoo-Info-Team

44225 Dortmund

Montag - Freitag (werktags) von 9.00 bis 12.00 Uhr