Dortmund überrascht. Dich.
Double-Jubel 2012

Borussia Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Live-Ticker: Dortmund im DFB-Pokalfinale

Samstag, 23:05 Uhr

Infos zum Abschluss: Auf den Veranstaltungsplätzen (Friedensplatz / Reinoldikirche/Hansaplatz) waren in der Spitze rund 20.000 Besucher. Der Hauptbahnhof ist voll, aber es sind keine Sperrmaßnahmen erforderlich. Das Ordnungsamt hebt Sperrstellen auf.

Samstag, 22.15 Uhr: You never walk alone

BVB

Tränen in Dortmund
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Gaye Suse Kromer

Trotz des traurigen Endes für die Borussen: "You never walk alone" singen die Fans zum Abschluss des Pokalspiels voller Inbruns.

Wichtige Hinweise:

Am Sonntag wird es keinen Korso geben.
Die Mannschaft wird auch nicht am Flughafen zu sehen sein.

Samstag, 21:54 Uhr: Tränen in Dortmund

BVB

Tränen in Dortmund
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Das Spiel ist aus - der BVB verliert das Pokalfinale in Berlin mit 1:3. Tausende Fans haben ihre Mannschaft in der Dortmunder City, bei den Public Viewings in Dortmund und Berlin und im Olympiastadion gefeiert. Leider hat es nicht gereicht.

Danke an die besten Fans der Welt und den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei den Vorbereitungen.

Die Fans verlassen nach und nach die Plätze. Die Übertragung auf den Leinwände läuft noch etwas.

Samstag, 21:45 Uhr: Die letzten Minuten laufen

BVB

Letzte Minuten
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Über dem Friedensplatz wird es langsam dunkel. Die letzten Minuten laufen.

21:04 Uhr: 2. Halbzeit beginnt

BVB

Weiter heißt es: Daumen drücken für Kloppo und die Jungs
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Weiter geht es in der 2. Halbzeit. Schafft der BVB noch den Anschluss? Die Fans auf den Plätzen in Dortmund stehen auf jeden Fall weiter hinter ihren Jungs.

Bislang hat es 26 Sanitäter-Einsätze gegeben sowie fünf Krankentransporte in Krankenhäuser.

Samstag, 20:38: Weiterer Treffer für Wolfsburg

1:3 steht es in Berlin in der 37. Minute. Weiterkämpfen Jungs! Und weiterjubeln Dortmund!

Samstag, 20:32: 32. Minute - VfL Wolfsburg führt

Wolfsburg erzielt den Führungstreffer - es steht 1:2 in Berlin.

Samstag, 20:30 Uhr: Weiter gute Stimmung

Die Stimmung ist und bleibt gut auf den Public Viewing Plätzen. Die Dortmunder feuern ihre Jungs weiter an.

Bilderstrecke: Impressionen Public Viewing

BVB 9 Bilder
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Samstag, 20.22: Ausgleich

Der VfL schafft den Ausgleich. Weiterkämpfen Jungs!

BVB

Jubel nach dem 1:0
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Samstag, 20.05 Uhr: Tor für den BVB!

Schon nach fünf Spielminuten steht Dortmund Kopf!! 1:0 für den BVB.

Alle Infos rund ums schwarz-gelbe Wochenende bei twitter: @stadtdortmund #dofinale

Samstag, 20 Uhr: Anpfiff!

BVB

Los geht's!
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Los geht's! Ganz Dortmund steht hinter Kloppo und seinen Jungs!

Samstag, 19.30 Uhr: Aktueller Stand Public Viewing

BVB

Am Hansaplatz
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Aktueller Stand an den "Dortmund überrascht. Dich."-Fantreffs: Der Friedensplatz ist weitgehend gefüllt, der Hansaplatz ist dreiviertelvoll, an der Reinoldikirche entspannt. Die ganze City ist voller Menschen.

Samstag, 19.20 Uhr: Olympiastadion in BVB-Faben

Stadion

Das Stadion ist in schwarz-gelb getaucht
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Auch im Olympiastadion in Berlin scheint es nur eine Farbenkombination zu geben: schwarz-gelb!

Samstag, 19:10 Uhr: Einlasskontrollen am Friedensplatz

BVB

EInlasskontrollen am Friedensplatz
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Am Friedensplatz wird Sicherheit groß geschrieben: Es gibt Einlasskontrollen am Eingang.

Samstag, 19 Uhr: Berlin ist schwarz-gelb

BVB

Berlin schwarz-gelb
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Eine Stunde vor Anpfiff ist nicht nur ganz Dortmund schwarz-gelb - auch die Hauptstadt leuchtet an allen Ecken in BVB-Farben.

Bilderstrecke: BVB-Pokalfinale: Impressionen vom Friedensplatz

BVB 6 Bilder
Der Preis für den besten Anstrich geht an Pöhler
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Samstag, 18.20 Uhr: Super Stimmung in der Stadt

BVB

Super Stimmung am Friedensplatz
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Riesige Stimmung auf dem Friedensplatz zwei Stunden vor Anpfiff. Friedliches Feiern und Abschunkeln ist angesagt und keiner, der nicht "schwatz-gelb" angezogen ist. Das kann für die Borussen heute nur gut gehen in Berlin.

17:35 Uhr: Polizei weist auf Gefahren von Pyrotechnik hin

Die Polizei Dortmund weist die Fans nochmals auf die Gefahren von Pyrotechnik hin und bittet alle Fans eindringlich, im Stadtgebiet auf die Verwendung von Pyrotechnik zu verzichten, um die Gesundheit und das Leben von Anderen nicht zu gefährden.

Durch das Mitführen und Abbrennen von Pyrotechnik können sie sich strafbar machen. Zudem erhalten Täter ein Bereichsbetretungsverbot für den Folgetag für den Bereich der Korsostrecke sowie für den Bereich der Fananziehungspunkte. Mehr Infos der Polizei Dortmund

Samstag, 17.20 Uhr: Friedensplatz zur Hälfte voll

Friedensplatz

Gut zur Hälfte ist der Friedensplatz mittlerweile gefüllt
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Der Friedensplatz hat sich mittlerweile gut zur Hälfte gefüllt. Auf dem Hansaplatz laufen noch die letzten Abbauarbeiten des Wochenmarktes, dann geht es auch dort mit dem Vorprogramm los. Und auch das Wetter spielt mit im Moment.

Samstag, 16:45 Uhr: Friedensplatz füllt sich

Friedensplatz

Der Friedensplatz füllt sich mehr und mehr
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Der Friedensplatz füllt sich mehr und mehr mit gut gelaunten Fans. Die Stimmung ist super und die Fangesänge werden lauter.

Wer noch nicht ganz textsicher ist: Die besten Fangesänge gibt's zum Nachhören und Mitsingen auf finale.dortmund.de

Samstag, 16:00 Uhr: Hinweis auf die Glasverbotszone

Zurzeit strömen viele Besucher vom Westenhellweg in Richtung Hansaplatz. Dort gibt es keine Zugangsbeschränkung, aber auch dort ist Glasverbotzone.

Das Glasverbot gilt sowohl am Samstag als auch am Sonntag. Am Samstag gilt von 16 Uhr bis 2 Uhr morgens ein Glasverbot im Kernbereich der Innenstadt rund um den Alten Markt, den Friedensplatz und den Hansaplatz gelten. Erstmals ist in diesem Jahr auch der Bereich Stadtgarten vom Glasverbot betroffen.

Samstag, 15.25 Uhr: Fähnchen grüßen Berlin

EIn Gruß an unsere Jungs nach Berlin: Ab 18 Uhr werden 10.000 Fähnchen zum Jubeln in der City verteilt.

Fähnchen

Mitwinken und mitjubeln!

Friedensplatz

Der Friedensplatz füllt sich
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Samstag, 14.40 Uhr: Friedensplatz füllt sich

Die ersten Fans sichern sich auf dem Friedensplatz die besten Plätze zum "Rudelgucken".

Wie sich der Platz weiter füllt, zeigt die Friedensplatz-Webcam.

11:15 Uhr: Riesenbanner am Stadthaus hängt

Die Hochseilkletterer vom Team "Technical Climber" haben das 416 qm große Banner über die Stadthaus-Fassade gezogen. Hinter ihnen liegen 14 Stunden harte Arbeit - immer wieder unterbrochen durch zu starke Windböen am Freitag.

Das 26 x 16 Meter große Banner ist ein besonderer Gruß an alle Dortmunder Bürger und die vielen Besucher aus nah und fern. Die Stadt wirbt an dieser Stelle für ihre Imagekampagne "Dortmund überrascht. Dich." und feiert ihre Pokalhelden, wenn Borussia Dortmund am Sonntag als Sieger aus Berlin heimkehrt.

Die Fassadenkletterer rücken dann noch einmal aus Essen an, um schwarz-gelbe Glückwünsche der Stadt Dortmund an den BVB am Stadthaus zu montieren.

Riesenbanner Stadthaus

Das Riesenbanner hängt
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Bilderstrecke: Riesenbanner am Stadthaus begrüßt BVB

Stadthaus 8 Bilder
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Samstag, 10:30 Uhr

BVB Kappe

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Guten Morgen Dortmund und einen guten Start in den Pokaltag!

Unsere Finalticketgewinnerin und Kollegin Steffi ist auf dem Weg nach Berlin und schreibt: "Die A2 ist schwarz/gelb!".

Alle Infos und live dabei

Unter finale.dortmund.de gibt es alle Infos rund um den DORTMUND ÜBERRASCHT. DICH.-FANTREFF und den möglichen Autokorso in Dortmund zum DFB-Pokal-Finale zu finden.

Rund um alle schwarz-gelben Aktivitäten in der Stadt wird "live" berichtet.

Außerdem gibt es alle Infos auch bei twitter @stadtdortmund #dofinale

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Hier enden Informationen vom Samstag, 30.5.
Hier beginnen Informationen vom Freitag, 29.5.
Banner Stadthaus

Das Banner mit dem Kampagnenmotiv „Dortmund überrascht. Dich.“ - eine Gitternetzplane und somit lichtdurchlässig - misst 26 x 16 Meter, hat ein Gewicht von ca. 107 kg, die schwarze-gelbe Zusatzbotschaft wiegt ca. 72 kg.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Freitag, 18:15 Uhr: Fassadenkletterer errichten Riesenbanner am Stadthaus

Die Stadt Dortmund feiert ihre Pokalhelden 2015 mit einem Riesenbanner am Stadthaus, wenn der BVB am Sonntag als Sieger aus Berlin zurückkehrt. Eine 416 qm große Jubelfläche am Südwall ist vorbereitet, als Platzhalter dient das Multipicture der Imagekampagne „Dortmund überrascht. Dich.“

Hochseilexperten wollten die Werbefläche am Freitag-Nachmittag enthüllen, zu heftige Windböen verhinderten jedoch, dass die Arbeiten beendet werden konnten - Fortsetzung folgt am Samstagvormittag. Mehr dazu in unserer Nachricht

Freitag, 17:00 Uhr: Tipps der Polizei zum Pokalfinale

Die Polizei Dortmund hat einige Tipps zum Pokalfinale zusammengestellt. So wird etwa ein Bürgertelefon eingerichtet, das unter der Rufnummer 0231 132-5555 am Samstag in der Zeit ab 12 Uhr und Sonntag ab 9 Uhr zu erreichen ist. Die Polizei weist auch darauf hin, dass das Abbrennen von Pyrotechnik sehr gefährlich, verboten und strafbar ist und dass die Dortmunder Polizei den Einsatz von Pyrotechnik nicht tolerieren und konsequent einschreiten wird. Weitere Infos der Polizei Dortmund.

Freitag, 15:30 Uhr: So bereitet sich Dortmund auf das Finale vor

Ob Gottes Segen, extra gedruckte T-Shirts, ein riesiger Teppich oder eine besondere Bahn: Ganz Dortmund ist im BVB-Fieber. do21.tv hat bei den Vorbereitungen über die Schulter geschaut.

Breitscheidplatz

Am Breitscheidplatz beginnt der Aufbau für das BVB-Fest.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Uli Dettmann

Freitag, 15:09 Uhr: Breitscheidplatz wird schwarz und gelb

Der BVB feiert das Pokalfinale in Berlin traditionell auf dem Breitscheidplatz im Schatten der Gedächtniskirche. Nach einigem Hin und Her wegen fehlender Genehmigungen, wird nun aber alles für ein schwarz-gelbes Fest in Berlin vorbereitet.

Wer am Samstag vor der Party am Breitscheidplatz noch ein wenig die Hauptstadt erkunden möchte, kann dies bei vielen BVB-Aktionen tun. Der BVB-Sponsor und Dortmunder Pumpenhersteller WILO bietet, wie im vergangen Jahr, eine Tour auf einem Spreeboot an. Das Boot legt jeweils um 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr, 15.30 Uhr und 17.00 Uhr am Nordhafen ab. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 12:20 Uhr: Der BVB ist in Berlin

Mit einer Sondermaschine ging es vom Dortmunder Flughafen direkt in die Hauptstadt. Im Gepäck jede Menge gute Laune und Optimismus. "Nach der WM-Party in Berlin freue ich mich wieder für eine Feier zu sorgen", freut sich Verteidiger Erik Durm auf das Finale.

Bilderstrecke: Abflug zum Pokalfinale

BVB fliegt zum Pokalfinale 2015 nach Berlin 12 Bilder
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Freitag, 11:58 Uhr: Dortmund zeigt sich von der überraschenden Seite

Banner

Das Stahlgerüst am Rathaus wird mit einem "Dortmund überrascht. Dich."-Banner ausgestattet.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Pünktlich zum DFB-Pokalfinale in Berlin zwischen unserem BVB und dem VfL Wolfsburg wirbt die Stadt großflächig in eigener Sache:

Vor dem Stahlgerüst am Rathaus haben Bernhard Bock und Mitarbeiter Andreas Stefen das Multipicture zur IMAGEKAMPAGNE "Dortmund überrascht. Dich." platziert.

Rathaus mit Banner

Die Public-Viewing-Fantreffs bekommen ein "Dortmund überrascht. Dich."-Gewand
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Auch an den übrigen, gleichnamigen Public-Viewing-Fantreffs auf den drei Cityplätzen ist das Kampagnenmotiv zu sehen.

Der größte Marketing-Clou folgt allerdings noch...

Freitag, 10:09 Uhr

Hallo Dortmund, hallo BVB-Fans,


an dieser Stelle informieren wir Euch das ganze Wochenende über die schwarz-gelben Aktivitäten in unserer Stadt.

Wir spielen Euch die wichtigsten Infos von Public Viewing bis zur Party danach zu, wagen den ein oder anderen Steilpass nach Berlin und sind gerüstet für einen langen Partysonntag mit Autokorso und Überraschungen.

Getreu dem Motto in diesem Jahr: "Eine Stadt freut sich wie beKLOPPt".

Eure dortmund.de-Redaktion

Hier enden Informationen vom Freitag, 29.5.