Dortmund Silhouette farbig

DORTBUNT

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Adobe Stock/paulrommer

Deutsches Fußballmuseum

Bühnenprogramm zum „Experiment HEIMAT“

Zum diesjährigen DORTBUNT! Cityfest landet das Experiment HEIMAT auf dem Vorplatz des Deutschen Fußballmuseums.
Es ist ein Projekt des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V. (WLB) in Kooperation mit regionalen Partnern und zahlreichen Institutionen und Initiativen in Westfalen. Das Projekt wird vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW gefördert sowie vom Westfälischen Heimatbund e.V. und der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung begleitet.
In Dortmund wird das Projekt von diesen Institutionen getragen: Auslandsgesellschaft.de e.V., Deutsches Fußballmuseum, Kulturbüro der Stadt Dortmund, literaturhaus.dortmund und LWL-Industriemuseum Zeche Zollern.

Auf der Bühne werden verschiedene Auftritte und Aktionen des Literaturbüros und der lokalen Partner zu den Themen Heimat und Fußball präsentiert.
Weitere Informationen finden Sie auf experimentheimat.de.

13.00 Uhr

Sebastian Netta Trio Projekt "Folks Musik" mit Sebastian Netta (Schlagzeug), Sebastian Altekamp (Piano), Ingo Senst (Bass) Special Guest: Gaby Goldberg

14.00 Uhr

Fußball & Heimat. Talkrunde mit alten und neuen Fußball-Originalen aus Dortmund

15.00 Uhr

Dortmunds Stadtbeschreiber Elias Hirschl stellt sich vor

16.00 Uhr

Zwischenstopp Deutschland.
Gespräch mit Geflüchteten aus der Ukraine

17.00 Uhr

Peter Großmann & Fritz Eckenga: Der Ball ist bunt.
Ein Heimspiel in 1 x 45 Minuten

Bild

18.00 Uhr

Sandra da Vina: Da Vina takes it all

Veranstaltungsort
Deutsches Fußballmuseum

Partner

DORTBUNT