Dortmund überrascht. Dich.
Dortmund Silhouette farbig

Stadtfest DORTBUNT

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Adobe Stock/paulrommer

Friedensplatz | Sonntag, 06. Mai 2018

12.00 Uhr

Friedensgebet der Religionen

Glockengeläut der Innenstadtkirchen
Friedensgebet der Religionen auf dem Friedensplatz

Unter Mitwirkung von

  • Imam Ahmad Aweimer
  • Rabbiner Baruch Babaev
  • Propst Andreas Coersmeier
  • Dr. Stefanie Rentsch, Studienleitung Dt. Ev. Kirchentag
  • Superintendentin Heike Proske
  • Pfarrer Friedrich Stiller
Motiv: Wir ALLE sind Dortmund

Im Anschluss

Eröffnung durch Oberbürgermeister Ullrich Sierau

Dortmunder Selbstverpflichtung

Wir wollen einander mit Respekt begegnen.

Wir wollen die gegenseitigen Vorurteile im Gespräch abbauen.

Wir wollen einander besser kennen lernen.

Wir wollen den Glauben des anderen respektieren.

Wir wollen einmal jährlich gemeinsam feiern.

Wir bitten gemeinsam um Geduld, wenn wir auf dem Weg zueinander nur langsam vorankommen.

Der Dortmunder Dialogkreis der Abrahamsreligionen von Juden, Christen und Muslimen setzt sich seit 2007 für ein friedliches Zusammenleben der Religionen in der Stadt ein. Zusammen mit der Stadt trägt er die Kampagne „Wir alle sind Dortmund.“ Die Dortmunder Selbstverpflichtung beschreibt die Grundlage des Dialogs und wird seit mehr als zehn Jahren bei Veranstaltungen gemeinsam gesprochen.

Bühnenprogramm ab 12.30 Uhr

In Kooperation mit dem Schaustellerverein Rote Erde präsentiert das Theater Dortmund, die TU Dortmund und das Diakonische Werk ein vielfältiges musikalisches und künstlerisches Programm.

Beitrag der TU Dortmund

12.30–13.15 Uhr

Swing, Rock, Blues, Latin

Martin Scheers "Hava Nice Day" spielen mit feinstem Big Band Sound auf

Beitrag des Diakonischen Werkes

13.30–14.15 Uhr

CHORiander

CHORiander – der Chor mir der gewissen Würze und das Tanzprojekt "Dance In - Dance Out"

Ein Theater für ALLE

14.15–14.45 Uhr

Oper Dortmund

Ein Best of aus der ersten Spielzeit unter dem neuen Opernintendanten Heribert Germeshausen.

15.00-15.30 Uhr

Ballett Dortmund

Ballettsommer - Highlights der Ballettcompagnie aus dem aktuellen Repertoire.

16.00-17.00 Uhr

The Mundorgel Project

mit Tommy Finke - Die Kult-Veranstaltung zum Mitsingen mit Live-Musiktrips quer durch unverwüstliches Liedgut.

In den Pausen

Sambagruppe Até Logo

17.30–19.00 Uhr

MAX IM PARKHAUS

Der Name ist Programm: Ohne Parkschein, aber mit Leidenschaft präsentieren 5 junge Musiker aus Dortmund und Umgebung neue deutsch-Pop Songs und ein großes Cover-Repertoire auf der aktuellen Tour.

Max im Parkhaus

Partner

Stadtfest DORTBUNT