Dortmund überrascht. Dich.
Modell WM-Stadion "Rostow-Arena" in Rostow am Don

Rostow am Don 2018

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

2006, also genau vor zwölf Jahren, feierte Dortmund mit der Fußball-Weltmeisterschaft ein unvergessliches Sommermärchen! Nicht nur in diesen Tagen denken wir gern daran zurück!

Unsere russische Partnerstadt Rostow am Don, mit der wir seit nunmehr 40 Jahren freundschaftliche Beziehungen pflegen, gehört zu den elf WM-Städten, in denen derzeit die FIFA-WM 2018 stattfindet. Fünf Spiele – vier Vorrundenpartien und ein Achtelfinale – wird die neue Rostow-Arena erleben. Das ausgesprochen sehenswerte Stadion befindet sich malerisch gelegen auf der asiatischen Seite Rostows direkt am legendären "stillen" Don.

Leider sind die WM-Vorbereitungen der russischen Städte bei uns wenig bekannt geworden. Deshalb haben wir Ihnen in den vergangenen zwei Jahren die WM-Stadt Rostow und ihre Planungen auf unserer Internetseite kontinuierlich etwas näher gebracht.

Natürlich werden wir auch während der WM über die Spiele in Rostow, das Fan-Fest auf dem Theaterplatz und vieles mehr an dieser Stelle berichten.

Hoffen wir gemeinsam, dass unsere Freunde in Rostow am Don mit der WM 2018 ein ähnliches Sommermärchen feiern dürfen wie wir 2006!

Ihr

Ullrich Sierau
Oberbürgermeister der Stadt Dortmund

Rostow am Don 2018