Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Fernleihe - Ausleihe & Nutzung - Stadt- und Landesbibliothek - Bildung & Wissenschaft - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Startseite Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

Stadt- und Landesbibliothek

Pakete in der Fernleihe
Bild: StLB

Fernleihe

Literatur, die vor Ort nicht vorhanden ist, können Sie aus anderen Bibliotheken bestellen.

Wie funktioniert die Fernleihe?

  • Über die Digitale Bibliothek mit Benutzernummer und PIN
  • Lieferzeit bei Büchern: in der Regel 2-6 Wochen
  • Lieferzeit bei Zeitschriftenaufsätzen: wenige Tage
  • Fernleihgebühren: 1,50 € pro Bestellung

Falls Sie Fragen haben, können SIe sich gerne an unsere Fernleihe wenden.


Weitere Informationen

  • Erforderlich: gültiger Bibliotheksausweis und Ihre PIN (erhältlich beim Kundenservice, an der Infotheke oder per Mail)
  • Kosten pro Bestellung: 1,50 €. Diese Gebühr ist unabhängig davon zu zahlen, ob der gewünschte Titel geliefert wird oder nicht.
  • Verbuchung der Kosten über das Bibliothekskonto
  • Bezahlung per TAN ebenfalls möglich
  • Benachrichtigung per Post oder Mail bei Eintreffen der bestellten Titel
  • Ausleihdauer der Medien in der Regel 4 Wochen
  • Bestellte und gelieferte Fernleihen sind im Kundenkonto ersichtlich

Online-Tutorial zur Fernleihbestellung
Quelle: YouTube

FAQs zur Fernleihe

Was kann per Fernleihe bestellt werden und was nicht?

Grundsätzlich können alle Medienarten bestellt werden.

Die Leihverkehrsordnung schließt allerdings u.a. folgende Medien von der Fernleihe aus:

  • Medien, die in Ihrer Bibliothek oder einer anderen öffentlich zugänglichen Bibliothek am Ort (z.B. Fachhochschulbibliothek Dortmund) vorhanden sind.
  • Literatur, die im Buchhandel zu einem geringen Preis erhältlich ist. Derzeit liegt die Preisgrenze bei 15 €.
  • Ältere Werke von besonderem Wert. Die meisten Bibliotheken nehmen Werke, die vor 1800 erschienen sind, von der Fernleihe aus.
  • Loseblattausgaben und ungebundene Periodika.
  • Präsenzliteratur (Nachschlagewerke, Hand- und Wörterbücher)

Nur im Ausnahmefall:

  • Staatsexamens-, Diplom- , Magister-, Bachelor- und Masterarbeiten.-

Wie können Sie eine Fernleih-Bestellung aufgeben?

Die Fernleihbestellung können Sie über die Digitale Bibliothek aufgeben. Melden Sie sich mit der Nummer Ihres Benutzerausweises der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund und Ihrem PIN an. Diesen erhalten Sie in der Zentralbibliothek/Abt.Kundenservice oder an der Infotheke in der 1. Etage.

Möglichkeit 1

Fernleihe auswählen

Buchbestellungen

  • Button Bücher und Abschnitte aus Büchern auswählen
  • Angaben zum gewünschten Buch eintragen und Button Weiter klicken
  • Zutreffendes Buch über den Button Auswählen bestätigen
  • Lieferbedingungen und persönliche Angaben überprüfen und eingeben
  • Verbuchung über das Bibliothekskonto oder Eingabe der TAN
  • Falls gewünschter Titel nicht gefunden wurde, freie Bestellmaske ausfüllen.

Aufsatzbestellungen

  • Button Zeitschriftenartikel auswählen
  • Angaben zur gewünschten Zeitschrift eintragen und Button Weiter klicken
  • Zutreffende Zeitschrift über den Button Auswählen bestätigen
  • Genaue Angaben zum Aufsatz, Lieferung und persönliche Angaben überprüfen und eingeben
  • Verbuchung über das Bibliothekskonto oder Eingabe der TAN
  • Falls gewünschter Titel nicht gefunden wurde, freie Bestellmaske ausfüllen

Möglichkeit 2

Suche auswählen

  • Buch oder Zeitschrift über die Suche ermitteln
  • Bei erfolgreicher Recherche Button Wie komme ich dran? auswählen
  • Falls der Titel über die Fernleihe verfügbar ist, mit Button Bestellen weiter zur Bestellmaske

Bei erfolgreicher Bestellung erhalten Sie in beiden Fällen eine Bestätigung.

Wie erfahren Sie, dass Ihre Bestellung eingetroffen ist?

Die Lieferung von Büchern, Noten, etc. erfolgt an die Zentralbibliothek der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Abt. Fernleihe. Sie erhalten von uns eine Benachrichtigung per Post oder E-Mail, sobald Ihr gewünschtes Medium dort eingetroffen und abholbereit ist.

Gibt es Einschränkungen für die Benutzung von über Fernleihe entliehenen Medien?

Die gebende Bibliothek kann die Benutzung ihrer Medien, die sie über Fernleihe an eine andere Bibliothek geliefert hat, mit Auflagen versehen, indem sie zum Beispiel nur die Benutzung im Lesesaal gestattet, ein Kopierverbot erlässt, Leihfristen verkürzt, usw. Die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund muss diese Einschränkungen an ihre Kunden weitergeben.

Wo leihen Sie die über Fernleihe bestellten Medien aus bzw. wo geben Sie diese wieder zurück?

Die Ausleihe und Rücknahme der von Ihnen bestellten Medien erfolgt im Ausleihcenter im Erdgeschoss der Zentralbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3.

Wie lang ist die Leihfrist bei Fernleih-Bestellungen?

Die Leihfrist wird von den einzelnen Lieferbibliotheken unterschiedlich festgesetzt. Sie beträgt in der Regel vier Wochen.

Eine Verlängerung der Leihfrist über den von der Lieferbibliothek festgesetzten Termin hinaus ist leider nicht möglich.

Versäumnisentgelte bei Überschreitung der Leihfrist von Fernleihbeständen

Bitte beachten Sie unsere Versäumnisentgelte:

je Medieneinheit:

  • bis zu 10 Kalendertagen - 1. Mahnung: 1,00 €
  • bis zu 20 Kalendertagen - 2. Mahnung: +3.00 €
  • bis zu 30 Kalendertagen - 3. Mahnung: +5,00 €
  • bis zu 40 Kalendertagen - 4. Mahnung: +6,00 €

Kontakt

Stadt- und Landesbibliothek - Fernleihe
ehem. Königswall 18
44137 Dortmund
Kontakt: Formular "Fernleihe"
Internet: https://www.dortmund.de/de/leben_in … eihe/fernleihe/
Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr

Samstag 10:00 - 15:00 Uhr

Marc Oehling, Ansprechpartner
Telefon: 0231 50-23213
Fax: 0231 50-27098
Martina Goyke, Leiterin
Telefon: 0231 50-27443
Fax: 0231 50-27098
Symbol: Kontakt

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü