Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild: Markus Steur

Artothek

Anette Göke: Acrylmalerei / Rostmalerei

Nachricht vom 05.01.2018

Dei Künstlerin zeigt ihre aktuelle Ausstellung "Verlust... der Vielfalt“ in der Artothek der Zentralbibliothek

Anette Göke

Anette Göke
Bild: StLB

Anette Gökes Werke aus Ihrer neuen Menschen-Bilderreihe beschäftigen sich mit dem Wandel in unserer Gesellschaft.

"Wir leben in einer Welt, die durch ihre Vielfalt etwas Besonderes ist... unser Leben ist bunt. Doch durch falsche menschliche Aktionen sind wir dabei diese Vielfalt zu verlieren, sowohl im kulturellen als auch in unserer Tier- und Artenvielfalt“.
Dabei verwendet Anette Göke in Ihren Bildern nicht nur Acrylfarben sondern malt auch mit Rost. Rost symbolisiert für Sie dabei den drohenden Verfall und Verlust.

Biographie:

Seit 2003 selbständig als bildende Künstlerin
2003–2011 im Atelier 21
seit 2009 Wohnraum-Atelier VorOrt
2012 Kunstdomäne KulturMeileNordstadt: Kunstunterricht, Workshops & Kindergeburtstage, Einzel-/Gruppenausstellungen

Die Ausstellung ist bis zum 16.02.18 während der Öffnungszeiten der Artothek dienstags und donnerstags von 10 bis 19 Uhr zu sehen.