Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild: Markus Steur

Lesung am Montag

Horst Fleitmann "Heiter bis unbedenklich" 22.01.18

Nachricht vom 11.01.2018

In unverkennbarem Stil beleuchtet der Autor heiter bis komisch, frech und tiefsinnig so manche Lebenssituation.

Horst Fleitmann

Horst Fleitmann

Montag, 22. Januar 2018, 19.30 Uhr

Studio B der Stadt- und Landesbibliothek,
Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt 2,50 €

Die Leserinnen und Leser sind erstaunt, sich oft selbst wiederzuerkennen.

Die Kurzgeschichten sind wahre Erlebnisse. Die Dialoge der Oberkötters, eines etwas durchgeknallten Ruhrgebietspaares jenseits der 60, sind in harter aber liebenswerter Ruhrgebietssprache verfasst.

Ein Lesevergnügen in jedem Alter. Wer Eugen Roth, Wilhelm Busch, Robert Gernhardt und Joachim Ringelnatz mag, der liest auch die Gedichte, Kurzgeschichten und Dialoge von Horst Fleitmann.

In Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Dortmund und der VHS Dortmund.