Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild: Markus Steur

Sommer Spezial

AUSVERKAUFT! Best-of-Krimilesung mit Margit Kruse 12.07.18

Nachricht vom 11.06.2018

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung bereits ausverkauft ist!

Bild

Margit Kruse und Norbert Labatzki

Donnerstag, 12. Juli, 19.30 Uhr
Zentralbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt: 7,50 €

Wegen begrenzter Platzanzahl ist eine Voranmeldung erforderlich!

Das ist wirklich mal was ganz Besonderes: Wir (ent-)führen Sie auf die Dachterrasse des Hauses! Bei einem kühlen Getränk (ein Cocktail gefällig?) genießen Sie den Sommer.

Margit Kruse ist ein echtes Kind des Ruhrgebietes und liebt das Sauerland. Ihre große Leidenschaft gilt dem Schreiben. Und hier hat die Autorin eine besondere Vorliebe: Sie mordet für ihr Leben gern. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Revier-Krimis. Sie lässt uns teilhaben an ihren "kriminellen Ideen" und liest aus ihren Büchern.

Norbert Labatzki studierte Gesang, Gitarre sowie Saxophon und Klarinette. Seit 1986 arbeitet er als freischaffender Künstler sowie Performer und Aktionskünstler unter anderem mit Christoph Schlingensief und Helge Schneider. Des Weiteren ist der Förderpreisträger der Stadt Gelsenkirchen auch als Jazzmusiker, Filmkomponist und Liedermacher im In- und Ausland tätig.

Voranmeldung bei Claudia Vennes
Tel.: (0231) 50 23 237
Mail: cvennes@stadtdo.de